Playlist 2012

Sounds of Syn“ Ausgabe 28 vom 02.01.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Jean Michel Jarre

Third Rendez-Vous (Album „Rendez-Vous“, VÖ 1986)

Wolfgang Bock

Tempest / White Islands (Album „Mettle Water“, VÖ 1997)

Komputer

Looking down on London (Album „The world of tomorrow“, VÖ 1998)

ARNO

Aquaphonia Part 2 (Album „AquaPhonia“, VÖ 1997) *

Guido Negraszus

Lets travel far away (Album „Secret worlds“, VÖ 2008)

Wakeman with Wakeman

The Myths and Legends of King Arthur...(Album The Official Bootleg“, VÖ 1997) *

Yanni

Nightingale (Album „Tribute“, VÖ 1997)

Sonic Adventure Project

The way home (Album „Who is in?“, VÖ 2011)

Sonic Adventure Project

Haze (Album (Album „Who is in?“, VÖ 2011)

N:Force

Living fast (Album „Collector“, 1998)

Klaus Schulze

Inter*Face (Album „Inter*Face“, VÖ 1986) *




* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 219 vom 16.01.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Cosmic Baby

Loops of Infinity (Album „Thinking about myself“, VÖ 1994) *

Art of Infinity

The Flow of Time (Album „VÖ 2008)

AND ONE

Rick (EP „Back Home“, VÖ 2012)

Remember Green

Electricity in your eyes (Album „Electro Shock“, VÖ 2011)

BatteryDead

Deep Discharge (Album „Deep Discharge“, VÖ 2010) *

BatteryDead

Bay of Rainbows (Album „Deep Discharge“, VÖ 2010) *

Electrix

Emma loves the sun (Sampler „Chillbar III“, VÖ 2012)

Polished Chrome

Desire (Sampler „Chillbar III“, VÖ 2012)

SINE

Wolke 7 (Sampler „Chillbar III“, VÖ 2012)

Tangerine Dream

Force Majeure (Album „Force Majeure“, VÖ 1979) *

Stevan Holm

Cloudberries (MP3 track, Remix of a track from the album „Anyway“)

Gandalf

Gate to Infinity (Sampler „Reflection“, VÖ 1991) *




* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 220 vom 30.01.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Sound-Raster

Cloud Surfer (Album „Dance'n Chill No.3“, VÖ 2011) *

Johannes Schmoelling

Abacus (Album „A thousand times“, VÖ 2009)

Eroc

Changing skies (Album „Eroc's Wolkenreisen“, VÖ 1998)

Die Krupps

Beyond (EP „Als wären wir für immer“, VÖ 2011)

Nattefrost

Music for the man (Album „Dying sun / scarlet moon“, VÖ 2010)

W.A de Phul

Paradise Island (Album „When aliens meet a drop of water“, VÖ 2006)

Alan Parsons

Mammagamma 04 (Album „A valid path“ , VÖ 2004)

VNV Nation

Nova (Album „Automatic“, VÖ 2011)

Der Laborant

Excelsis die (Album „Kontakt“, VÖ 1998) *

YOU

Time Code (Album „Time Code“, VÖ 1983)

Klaus Netzle

Ocean of Life (Album „Purple sky“, VÖ 1986) *

Union-Taste

J's Elements (Album „Change“, VÖ 2009)

Shayne White

Juniper Forrest (Album „The opposite way“, VÖ 2003)

Gleisberg

Symphonic Arts Part 5 (Album „Symphonic Arts“, VÖ 2011)

Gleisberg

Symphonic Arts Part 7 (Album „Symphonic Arts“, VÖ 2011)

Gleisberg

Symphonic Arts Part 10 (Album „Symphonic Arts“, VÖ 2011)

J. Tronestam

Artificial space traveller

J. Tronestam

The creator paints the beginning

Ulrich Schnauss & Mark Peters

Underrated Silence (Album „Underrated Silence“, VÖ 2012)

Ulrich Schnauss & Mark Peters

Gift Horse's Mouth (Album „Underrated Silence“, VÖ 2012)

Wendy Carlos

March from 'A Clockwork Orange' (Album Soundtrack „A Clockwork Orange“, VÖ 1972) *

Schiller

Der Tag... Du bist erwacht (Album „Tag und Nacht“, VÖ2005)

Keller + Schönwälder

Knust Part 2 (Album „Concerts“, VÖ 1998) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 221 vom 06.02.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Carlos Peròn

La salle violette [partie une] (Album „La salle violette“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

La salle violette [partie deux] (Album „La salle violette“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

La salle blanche [version originale] (Album „La salle blanche“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ) 2011 *

Carlos Peròn

La comtesse rouge (Album „La comtesse rouge“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

La salle noir (Album „La salle noir“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

Sweet Torture (Album „Terminatrix“, (Album „Terminatrix“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011)

Carlos Peròn

Leviathan, der Neid (Album „Die sieben Todsünden“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011)

Carlos Peròn

Im Tempel des schwarzen Mondes (Album „Der Luzidus“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

La salle rouge (Album „La salle rouge“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

Slaves from outer space (Album „Extravaganza“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *

Carlos Peròn

Les salles (Album „Les salles“, 11CD-Box '11 deadly sins', VÖ 2011) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 222 vom 20.02.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Manuel Göttsching

Ruhige Nervosität (Album „E2 – E4“, VÖ 1981) *

Tangerine Dream

Lily on the beach (Album „Lily on the beach“, VÖ 1989

Bernd Kistenmacher

On the shoulders of ATLAS (Album „Antimatter“, VÖ 2011) *

Bernd Kistenmacher

Preparations/Rising/Caverns of Knowledge (Album „Antimatter“, VÖ 2011) *

Eberhard Schoener

Why don't you answer (Album „Flashback“, VÖ 1978)

Moonbooter

Evolved Signs (Album „Elected Pieces 2004-2011“, VÖ 2011

Laser Dance

Magnetic Clouds (Album „Hypermagic“, VÖ 1992) *

Wellenfeld

The Big Bang (Album „The Big Bang“, VÖ 2011)

Wellenfeld

Sonnenwind (Album „The Big Bang“, VÖ 2011) *

Manuel Göttsching

… und Souveränität / Remis (Album „E2 – E4“, VÖ 1981) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 223 vom 05.03.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

LOOM

Choronzon (Album „Scored“, VÖ 2012) *

LOOM

Matjora is still alive (Album „Scored“, VÖ 2012) *

LOOM

White Eagle (Album „Scored“, VÖ 2012)

Qluster

Nachts in Berlin 5 (Album „Antworten“, VÖ 2012) *

Moebius & Renziehausen

Hydrator (Album „Ersatz“, VÖ 1990/2012) *

Moebius & Renziehausen

Isolated Case (Album „Ersatz“, VÖ 1990/2012)

Moebius & Renziehausen

Notre Dame (Album „Ersatz II“, VÖ 1992/2012) *

Moebius & Renziehausen

Wasistdas (Album „Ersatz“, VÖ 1990/2012) *

Cosmic Oktave Orchestra

Cassinidrive (Album „Gaiatron“, VÖ 2011) *

Karl Bartos

Electronic Apeman (Album „Communication“, VÖ 2003)

LOOM

Abacus (Album „Scored“, VÖ 2012)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 224 vom 05.03.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Richard Wahnfried

Miditation (Album „Miditation“, VÖ 1986/2012) *

Richard Wahnfried

Druck (Album „Tonwelle“, VÖ 1981/2012) *

Broekhuis, Keller & Schönwälder

Red One (Album „Red“, VÖ 2012) *

Broekhuis, Keller & Schönwälder

From Red to Green (Album „Red“, VÖ 2012) *

Mythos

Quasar (Album „Quasar“, VÖ 1980/2012)

Mythos

Collected Jingles & Theme Songs (Album „Quasar“, Vö 1980/2012) *

Picture Palace Music

Aray of fadin' flowers (Album „Symphony for Vampires“, VÖ 2008)

Pyrolator

Der Volksmund wird beatmet (Album „Inland“, VÖ 1979/2012)

Pyrolator

Gold & Silber (Album „Ausland“, VÖ 1981/2012)

Johannes Schmoelling

Zero Gravity (Album „Time and Tide“, VÖ 2011) *

Johannes Schmoelling

Lone Warrior (Album „Time and Tide“, VÖ 2011)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 225 vom 02.04.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Sound Force

Reality (Album „Reality“, 1990)

Moonbooter

Chill me (Album „Cosmoclimax“,VÖ 2009)

Schiller feat. Peter Heppner

Leben... I feel you (Album Leben“, VÖ 2003)

Rolf Trostel

Digital Track (Album „Recall Level“, VÖ 1998) *

ARNO

Almandin (Album „Obsidian“, VÖ 2000) *

Pyramid Peak

Psycho (PromoCD „Gift“ vom ehem. Internetlabel 'Invisible Shadows') *

Peter Mergener

Orient Express Lounge (Album „Lounge Control“, 2004) *

Sandra

The Journey (MaxiCD „One more night“, VÖ 1990) *

Brainwork

High skies (Album „Dreamland“, VÖ 2009) *

Sound Force

Dance of the dolphins (Album „Reality“, VÖ 1990)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 226 vom 16.04.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

And One

S.R.Y. (EP „Shice Guy“, VÖ 2011)

Interface

Sands of Time (Album „Slow Colours“, VÖ 1994)

Robert Schroeder

Elements (Album „Driftin'“, VÖ 1988)

Bernd Scholl

Voyage to Avalon (Album „Live at the Planetarium“, VÖ 2012) *

Bernd Scholl

Voices in the wind (Album „Live at the Planetarium“, VÖ 2012)

Ivy

World without you (Album „Distant lights“, VÖ 2011)

Keller & Schönwälder

Introduction / Bad Sulza Loop (Album „Loops & Beats“, WiederVÖ 2007)

Thomas Lemmer

Is it too late (Album „Relieve Remix Edition“, VÖ 2012)

Thomas Lemmer

Traveller (Album „Relieve Remix Edition“, VÖ 2012)

Stefan Erbe

Sound of a pulsar (Album „The sounds of my comfort'sone“, VÖ 2012)

Stefan Erbe

Sound of a galaxy (Album „The sounds of my comfort'sone“, VÖ 2012)

And One

Perfect Life (EP „Shice guy“, VÖ 2011)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 227 vom 30.04.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Ian Boddy

Virtual Journey (Album „The Uncertainty Principle“, VÖ 1993)

Klaus Schulze

Dresden I (Album „The Dresden Performance“, VÖ 1990) *

Mythos

Mythos Analog (Album „Unabsteigbar“, VÖ 2010) *

Blackburner

Kashmir (Album „Feel the burn“, VÖ 2012 )

Blackburner

Adagio Glitch (Album „Feel the Burn“, VÖ 2012)

Tangerine Dream

Alchemy of the heart (Album „Tyger“, VÖ 1987) *

Fanger & Kersten

Interkosmos (Album „Interkosmos“, VÖ 1999) *

Nattefrost feat. Matzumi

Die Kinder der Erde (Album „Dying sun / Scarlet moon“, VÖ 2010)

Matzumi

A long journey (Album „In mutatio tempora“, VÖ 2011)

Nattefrost

Music for the man (Album „Dying Sun / Scarlet moon“, VÖ 2010)

Nattefrost

Voyager (Album „Tracks from the archives Vol. II“, VÖ 2011)

Nattefrost & Matzumi

From distant times Live-Set 1

Nattefrost & Matzumi

From distant times Live-Set 2

Nattefrost & Matzumi

Time Passing (Album „From distant times“, VÖ 2012) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 228 vom 07.05.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Nattefrost & Matzumi

The New Dawn (Album „From Distant Times“, VÖ 2012) *

A Blue Ocean Dream

Are you OK? (Album „On the road to wisdom“, VÖ 20ß5)

Mysterious Art

Das Omen (MaxiCD „Das Omen“, VÖ 1990) *

Sebastian Arnold

Molecular shower (Album „Interstellar Getaway“, VÖ 2012) *

Sebastian Arnold

A safe place far away from home (Album „Interstellar Getaway“, VÖ 2012)

VOID

Avoidance I (Album „Avoidance“, VÖ 2011) *

VOID

Avoidance II (Album „Avoidance“, VÖ 2011) *

Vangelis

Nerve Centre (Album „The City“, VÖ 1990)

Klaus Schönning

Metropolis (Album „City“, VÖ 2012) *

Klaus Schönning

Harbour Life (Album „City“, VÖ 2012)

Klaus Schönning

Skyline by night (Album „City“, VÖ 2012) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 229 vom 21.05.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Dancing Fantasy

Malibu (Sampler „Dream-Tours-MusIC“, VÖ 1997)

Jean Michel Jarre

Calypso Part 2 (Album „Waiting for Cousteau“, VÖ 1990) *

Mike Oldfield

Sentinel (Sampler „The Platinum Collection“, VÖ 2006)

Kraftwerk

Radioaktivität (Album „Minimum – Maximum“, VÖ 2005) *

Frank Duval

Give me a vision (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Fanger & Kersten

Terraforming (Sampler „Manikin Records

First Decade 1992-2002“, VÖ 2002) *

Detlef Keller

Different faces Rehearsal (Sampler „Manikin Records

First Decade 1992-2002“, VÖ 2002) *

Klaus Schulze

Der Optimismus (Album „La vie electronique 11“, VÖ 2012) *

Klaus Schulze

The Colors of Mind (Album „La vie electronique 11“, VÖ 2012) *

Klaus Schulze

Return in Happy Plight (Album „La vie electronique 11“, VÖ 2012) *

Serge Blenner

Island of Joy (Album „Equateur“, VÖ 1988)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 230 vom 04.06.2012




Interpret

Titel (Album, VÖ)

Sound-Raster

Sounds of Syn (MP3-Stück aus dem kommenden Album „Storm & Silence“)

Yello

3rd of June (Album „Flag“, VÖ 1988)

Robert Schroeder

Hold Me (Album „nEW fREQUENCIES Vol. 2“, VÖ 2012) *

Robert Schroeder

Electric Music (Album „nEW fREQUENCIES Vol. 2“, VÖ 2012) *

Jean Michel Jarre

Equinoxe Part 5 (Album „Equinoxe“, VÖ 1978) 

Headspace

In Hell's name (Album „I am Anonymous“, VÖ 2012) *

Adam Wakeman

Save a tear for me (Album „Soliloquy“, VÖ 1994) *

Keller & Wienekamp

Forgotten places (Album „Manikin Records – Second Decade 2002-2012“, VÖ 2012)

Broekhuis, Keller & Schönwälder

Vienna Calling (Album „Manikin Records – Second Decade 2002-2012“, VÖ 2012) *

Rainbow Serpent & Isgaard & Kagermann

Elements 18 (Album „Manikin Records – Second Decade2002-2012“, VÖ 2012)

Spyra

A rainy day (Album „Manikin Records – Second Decade 2002-2012“, VÖ 2012) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 231 vom 18.06.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Gandalf

Colours of the earth Part I (Album „Colours of the earth“, VÖ 1994) *

Ian Boddy

Surface Flight (Album „The Deep“, VÖ 1994) *

Kitaro

Main Theme NILE (Album „Ancient“, VÖ 2002)

Sound-Raster

Welcome to your day (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012)

Sound-Raster

Sounds of Syn (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012) *

Sound-Raster

Sometimes Silence (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012)

Sound-Raster

The Storm (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012)

Setsuna

Crystalize (Album „Calm Ibiza“, VÖ 2012)

Thomas Lemmer

Exhale (Album „Calm Ibiza“; VÖ 2012)

Sound-Raster

Catch me back (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit







Sounds of Syn“ Ausgabe 232 vom 02.07.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

AND ONE

Shouts of joy (Album „S.T.O.P.“, VÖ 2012)

AND ONE

Memory (Album „S.T.O.P.“, VÖ 2012)

Bernd Kistenmacher

Quitting Time (Album „Head-Visions“, VÖ 1986/2012) *

Bernd Kistenmacher

Rücksturz (Album „Head-Visions“, VÖ 1986/2012) *

Klaus Schönning

Papua-Neuguinea-Suite (MP3-Track, unVÖt, 2012) *

Novalis

Atlanto (Album „Novalis“, VÖ 1979/2012)

PPK

ResurRection (MP3-Track, VÖ 2001) *

Tangerine Dream

Girl on the stairs (Album „Dream Mixes Three“, VÖ 2001) *

GusGus

Deep Inside (Album „Arabian Horse“, VÖ 2011)

John Kerr

Sunrise (Album „Cathedral“, VÖ 1983)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





„Sounds of Syn“ Ausgabe 233 vom 16.07.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Users Atmosphere

Solaris (Album „Dreamsharing“, VÖ 2002) *

Hubert Kah

Flower in the snow (Album „Hubert Kah“, VÖ 2006)

Michael Garrison

Dimensions (Album „Eclipse“, VÖ 1983/1991) *

Andreas Baaden

Polarlicht (Album „Polarlicht“, VÖ 2012) *

Andreas Baaden

Teravone (Album „Polarlicht“, VÖ 2012)

Andreas Baaden

Ätherwellenritt (Album „Polarlicht“, VÖ 2012)

Moebius & Tietchens

Cremon (Album „Moebius & Tietchens“, VÖ 2012)

Moebius & Tietchens

Kattrepel (Album „Moebius & Tietchens“, VÖ 2012)

PolyDROID

Ode to an android (Sampler „Night of the machines Archive“, VÖ 2012)

Kluster

Kluster 1 (Album „Klopfzeichen“, VÖ 1970/2012) *

Kluster

Kluster 4 (Album „Zwei Osterei““, VÖ 1971) *

Users Atmosphere

Endspiel (Album „Dreamsharing“, VÖ 2002“ )


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 234 vom 30.07.12


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Robert Schroeder

Harmonic Ascendant (Album „Harmonic Ascendant“, VÖ 1979) *

Robert Schroeder

Skywalker (Album „Paradise“, VÖ 1983)

Robert Schroeder

In Space /Computer Voice (Album „Computer Voice“, VÖ 1984)

Double Fantasy

Universal Avenue (Album „Universal Ave.“, VÖ 1986) *

Robert Schroeder

The Message (Album „TimeWaves“, VÖ 1987) *

Robert Schroeder

Driftin' (Album „Driftin'“, VÖ 1990)

Robert Schroeder

Hamaja (Album „Hamaja“, VÖ 1991) *

Robert Schroeder

The Opening/Mindwalk Part 1 (Album „Mindwalk“, VÖ 1993) *

Robert Schroeder

Big Ocean (Album „Everdreams“, VÖ 1994) *

Robert Schroeder

Everdreams (Album „Everdreams“, VÖ 1994) *

Robert Schroeder

Froggy (Album „brainCHIPS“, VÖ 2005)

Robert Schroeder

Access to dream (Album „SphereWare“, VÖ 2007) *

Robert Schroeder

Springtime (Album „D.MO Vol. 2“, VÖ 2008)

Robert Schroeder

I like it (Album „nEW fREQUENCIES Vol. 1“, VÖ 2010)

Nattefrost feat. Robert Schroeder

Kopenhaachen (Album „Transformation“, VÖ 2008) *

Robert Schroeder

Taste It (Albuim „Taste It“, VÖ 2009) *

Robert Schroeder

Groove Electronically (Album „Cream“, VÖ 2010) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 235 vom 06.08.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Lutz Rahn

Galaxy Taxi (Album „Solo Trip“, VÖ 1979/2012)

Lutz Rahn

Yeti (Album „Solo Trip“, VÖ 1979/2012)

Johan Tronestam

Event Horizon (Album „Far away“, VÖ 2012)

Johan Tronestam

Pulsar (Album „Far away“, VÖ 2012)

Johan Tronestam

Exoplanet (Album „Far away“, VÖ 2012)

Sankt Otten

Kann denn Liebe Synthie sein? (EP „Sequencer Liebe“, VÖ 2012)

Sankt Otten

Sequencer Liebe (EP „Sequencer Liebe“, VÖ 2012)

De/Vision

Running all night (Album „Rockets & Swords“, VÖ 2012) *

De/Vision

Mystified (Album „Rockets & Swords“, VÖ 2012

Steve Schroyder & Alien Voices

Sun 4 Seasons (Album „Qigong Dancing“, VÖ 2012) *

Steve Schroyder &Alien Voices

Flight of the crane (Album „Qigong Dancing“, VÖ 2012)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 236 vom 20.08.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Dead Can Dance

Children of the sun (Album „Anastasis“, VÖ 2012) *

Dead Can Dance

Amnesia (Album „Anastasis“, VÖ 2012) *

Michael Brückner

Memo for Nemo Part I (Album „100 Million Miles under the stars“, VÖ 2012) *

Michael Brückner

100 Million Miles under the stars (Album „100 Million Miles under the stars“, VÖ 2012) *

Yog Sothoth

Rise of Ctulhu (Album „Prehistoric Dawn“, VÖ 2012) *

Yog Sothoth

Ready for Take-Off (Album „Prehistoric Dawn“, VÖ 2012) *

Gandalf

Pure Love (Album „The universal play“, VÖ 1987)

Schiller mit Lang Lang

Time for Dreams (Album „Sehnsucht“, VÖ 2008)

Schiller mit Henree

I will follow you (Album „Atemlos“, VÖ 2010)

Conrad Schnitzler

Krautrock (Album „Rot“, VÖ 1973/2012) *

Conrad Schnitzler

Wild Space 1 (Album „Blau“, VÖ 1974)/2012)

Kraftwerk

The Man-Machine (Album „The Man-Machine“, VÖ 1978)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 237 vom 03.09.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Brainwork

Intro / Dewdrops (Album „Melody & Ambiance“, VÖ 1995) *

Michael Rother

Remember (Album „Remember – The great adventure“, VÖ 2004)

Jean Michel Jarre

Chronologie Part I (Album „Chronologie“, VÖ 1993) *

Rudolf Heimann

Driftwood (Album „Tide“, VÖ 2010) *

Harald Nies

Opening (Album „Cableworld“, VÖ 2012) *

Harald Nies

Smooth Traffic (Album „Cableworld“, VÖ 2012) *

Wakeman with Wakeman

After the Atom (Album „Wakeman with Wakeman“, VÖ 1992)

Christoph Kranig

Neverending Dreaming (Album „Emotions“, VÖ 2010)

Deep Imagination

Awareness Part 2 'Clouds' (Album „Awareness“, VÖ 2010)

Mike Oldfield

Tears of an angel (Album „Light + Shade“, VÖ 2005)

Holle Mangler

Heavens Gate (Album „Eternal Dimension“, VÖ 1993) *

Norman Friedenberger

Behind the horizon (Album „Mind Odyssey“, VÖ 1996) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 238 vom 17.09.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Melotron

Stille (Album „Weltfrieden“, VÖ 2002) *

Melotron

Ich tanz die Welt für Dich (Album „Weltfrieden“, VÖ 2002)

Glenn Main

Electronic Circus 2012 (MP3)

Sankt Otten

Kann denn Liebe Synthie sein (EP „Sequencer Liebe“, VÖ 2012)

VoLt

Journey to the Rim (Album „Through the Rings“, VÖ 2005) *

Erik Wollo & Bernhard Wöstheinrich

Exploration (Album „Arcadia Borealis“, VÖ 2009)

Ian Boddy

Ecliptic (Album „Aurora“, VÖ 2002) *

Gandalf

Invisible Power (Album „Reflection“, VÖ 1991)

Gandalf

To our children's children (Album „To our children's children“, VÖ 1994) *

Space Art

Speedway (Album „Trip in the Center Head“, VÖ 1977)=

Wolfsheim

The sparrows and the Nightingales (MaxiCD „The sparrows...“, VÖ 1991) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 239 vom 01.10.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Remember Green

No response (Album „After Shock“, VÖ 2012) *

Remember Green

Electric static (Album „After Shock“, VÖ 2012)

Moonbooter

Like Angels (Album „Cosmophonica“, VÖ 2012)

Moonbooter

Cosmophonica (Album „Cosmophonica“, VÖ 2012) *

Realtime

Lost in Space (Album „Journey into Space“, VÖ 2004) *

BatteryDead

Fata Morgana (Album „Deep Discharge“, VÖ 2010) *

Rainbow Serpent

Departure (Album „Futuregate“, VÖ 1995)

Rainbow Serpent

The Universe itself (Album „Voices of the first day“, VÖ 2001)

Venja

A dash of soul (Album „A dash of soul“, VÖ 1996 )

Venja

Reaching out (Album „... Curves...“, VÖ 1999)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 240 vom 15.10.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Schiller

Lichtermeer (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Schiller

Revelation (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Collapse Under The Empire

The Beyond (Album „Fragments of a prayer“, VÖ 2012) *

Collapse Under The Empire

The great silence (Album „Fragments of a prayer“, VÖ 2012)

Novalis

Über Stock und Stein (Album „Bumerang“, VÖ 1984/2012)

Moebius & Plank

Die Wirren (Album „En route“, VÖ 1995/2012)

Moebius & Plank

The Truth? (Album „En route“, VÖ 1995/2012)

Pete Farn

Schwebewald 2 (Album „Schwebewald“, VÖ 2012) *

Art of Infinity

Raum und Zeit (MP3 Track aus dem kommenden Album) VÖ 2012

Tennant/Lowe

Men & Maggots „Battleship Potemkin“, VÖ 2005) *

Mark Oh & MESH

Waves (MaxiCD „Waves“, VÖ 2000)

Majeure

The Traveler (EP „Majeure/Sankt Otten“, VÖ 2010) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 241 vom 29.10.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Software

Cave (Album „Cave“, VÖ 1993)

Einmusik

Jittery Heritage (MaxiCD „Jittery Heritage“, VÖ 2005)

Frank Fischer

Peyote Bird (Album „The ArtistEdition – Best of“, VÖ 1996)

Marcel Thebach

Sun, Moon, Stars (Album „California Orange“, VÖ 1998) *

Arcanum

Timehunter (Album „Man in the mirror“, VÖ 1997) *

Edgar W. Froese

Talking to Maddox (Album „Orange Light Years“, VÖ 2005) *

John Kerr

The Power and the Glory (Album „Imminent Sunshine“, VÖ 1995) *

Jean Michel Jarre

Ethnicolor (Album „Zoolook“, VÖ 1984) *

Lichtmond

Ich & Du (Album „Lichtmond“, VÖ 2010)

Lichtmond

Serenity (Album „Lichtmond“, VÖ 2010)

Lichtmond

Frühlingstänzerin (Album „Lichtmond“, VÖ 2010)

Lichtmond

Solar Dust Parts 1 und 2 (Album „Universe of Light“, VÖ 2012)

Lichtmond

Universe of Light (Album „Universe of Light“, VÖ 2012)

Sambox

Solstice (Sampler „Le café abstrait Vol. 9“, VÖ 2012)

Sunsphere

Sunset (Sampler „Le café abstrait Vol. 9“, VÖ 2012)

Lemongrass

Where is Mr. Spock (Sampler „Le café abstrait Vol. 9“, VÖ 2012)

Schneider TM

Container Redux (Album „Construction Sounds“, VÖ 2012)

Schneider TM

Bimanual Complexity (Album „Construction Sounds“, VÖ 2012)

Gold Lounge

Only a dream (Album „Double Life“, VÖ 2012)

Gold Lounge

Far Emotions (Album „Double Life“, VÖ 2012)

Gold Lounge

Tasmanian Hills (Album „Double Life“, VÖ 2012) *

Lichtmond

Precious Life (Album „Universe of Light“, VÖ 2012) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 242 vom 05.11.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Christopher Franke

Malibu Avenue (Album „Pacific Coast Highway“, VÖ 1996)

Alan Parsons

Luciferama (Album „Live“, VÖ 1994)

Patrick O'Hearn

Reunion (Sampler „This is Private Music“, VÖ 1989)

Terra

From fire to life (Album „Live“, VÖ 1994)

ramp

Blast (Album „Astral disaster“, VÖ 2012) *

Klaus Schulze

Picasso geht spazieren CD 1 (Album „La vie electronique Vol. 12“, VÖ 2012) *

Klaus Schulze

Picasso geht spazieren CD 2 (Album „La vie electronique Vol. 12“, VÖ 2012) *

Klaus Schulze

The Music Box (Album „La vie electronique Vol. 12“, VÖ 2012) *

Kosheen

Dependency (Album „Independence“, VÖ 2012) *

Camouflage

We are lovers (Album „Relocated“, VÖ 2006)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 243 vom 19.11.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Star Sounds Orchestra

Magnetmenschen (Album „Phantastische Phänomene“, VÖ 1992)

Michel Sanchez

Procession (MaxiCD „Gold Diggers“, VÖ 1994)

Art of Infinity

Weltraum (Album „Raumwerk“, VÖ 2012)

Art of Infinity

Glasufo (Album „Raumwerk“, VÖ 2012)

Art of Infinity

Tunnellichter (Album „Raumwerk“, VÖ 2012)

Mythos

Mythosiaka (Album „Surround Sound Evolution“, VÖ 2012)

Mythos

Perpetuum Mythos (Album „Surround Sound Evolution“, VÖ 2012)

mAGEc

Navahoe-Land (Album „Bella Donna“, VÖ 1997) *

The Moog Cookbook

More than an feeling (Album „Ye olde space bande“, VÖ 1997)

Kreidler

Sun (Album „Den“, VÖ 2012)

Kreidler

Cascade (Album „Den“, VÖ 2012)

Pond

Moon Flight (Album „Space Walks“, VÖ 1993)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 244 vom 03.12.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Triponas

Cosmic Desert (Album „Prophecy of Love“, VÖ 1997) *

Elektric Music

TV (Album „Elektric Music“, VÖ 1993)

Vangelis

Theme of Antarctica (Album „Portraits“, VÖ 1996)

Schiller

Lichtermeer (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Schiller

The Silence (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Bernd Kistenmacher

On the shoulders of ATLAS (Album „Patterns of Light“, VÖ 2012) *

Bernd Kistenmacher

Autumn Leaves (Album „Patterns of Light“, VÖ 2012) *

Namlook

Subharmonic Interference (Album „Ambient Cookbook“, VÖ 19??)

Namlook & Klaus Schulze

Phantom Heart Brother Part 4 (Album „The dark side of the Moog Part III“, VÖ 1995) *

Mike Oldfield

Women of Ireland (Album „Voyager“, VÖ 1996)

Mark Ayres

Epilogue 'Dr. Who' (Soundtrack „Dr. Who – The greatest show in the galaxy“, VÖ 1992)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 245 vom 17.112.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Stefan Erbe

Reflex (Album „Emotiondesign“, VÖ 2012)

Stefan Erbe

Lichterwelt (Album „Emotiondesign“, VÖ 2012)

Stefan Bayer

I stand by the sea (Album „Tausend Tiefen“, VÖ 2012)

Stefan Bayer

Wellentanz (Album „Tausend Tiefen“, VÖ 2012) *

Detlef Keller

Face Four (Album „Different faces“, VÖ 2002) *

Wolfram Spyra

Last train to Bayreuth (3CD-Box „Elevator to heaven“, VÖ 2001) *

Klaus Schulze

The Chrystal Returns (Album „Big in Japan“, VÖ 2010) *

David Wright

Taiga (Album „Between Realities“, VÖ 1992) *

Console

Para.lel [Funicular Mix] (Album „Reset the Preset“, VÖ 2002)

Uwe Reckzeh

Bingen Return (Album „Subseziser“, VÖ 2011) *

Uwe Reckzeh

Oceanview (Album „Subseziser“, VÖ 2012) *




* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit





Sounds of Syn“ Ausgabe 246 vom 31.12.2012


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Megabyte

Electric Lover (Sampler „Rouge & Noir“, VÖ 1993)

Brainwork

Dreamland (Album „Dreamland“, VÖ 2009) *

Moonbooter

Like Angels (Album „Cosmophonica“, VÖ 2012)

VNV Nation

Radio (Album „Automatic“, VÖ 2011) *

Karl Bartos

15 minutes of fame (Album „Communication“, VÖ 2003)

Thomas Gruberski

Cathedral of light (Sampler „Hidden treasures Vol. 4“, VÖ 2004)



Mesha

Anywhere (Album „Reverse“, VÖ 2006

Sam Sparrow

Happiness - The Magician Remix  (Sampler “Happiness Remixes” VÖ 2012)

Miike Snow

Animal (Album „Miike Snow“ Live-Version, VÖ 2009) *

GusGus

Deep Inside (Album „Arabian Horse“ Live-Version, VÖ 2011)*

Morpheuz

Between The Barriers Of Reality (Album „Days Of Delirium & Noctural NightMares“, VÖ 2010)*




* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit