Playlist 2014

„Sounds of Syn“ Ausgabe 275 vom 06.01.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Dark Voices

Hold me tight (Album „G Punkt“, VÖ 1998)

Andy Pickford

Questions (Album „Replicant“, VÖ 2013) *

Andy Pickford

Replicant (Album „Replicant“, VÖ 2013) *

Bernd Kistenmacher

We need a new Utopia (Album „Utopia“, VÖ 2013) *

Bernd Kistenmacher

Utopia (Album „Utopia“, VÖ 2013) *

Klangstabil

Shadowboy – The Awakening (Album „Shadowboy“, VÖ 2013)

Klangstabil

The bottom of your list (Album „Shadowboy“, VÖ 2013)

Alquimia

Encinerada (Album „A separate reality“, VÖ 2001)

Rockaforte

Parallel lives (Album „Parallel lives“, VÖ 2013)

Rockaforte

Franziska (Album „Parallel lives“, VÖ 2013) *

Manuel Göttsching

Die Mulde (Album „Die Mulde“, VÖ 2005) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 276 vom 20.01.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Karl Bartos

Musica ex machina (Album „Off the record“, VÖ 2013)

Andy Pickford

Apocalypse of Love (Album „Terraformer“, VÖ 1994/2013) *

Andy Pickford

Still waters (Album „Terraformer“, VÖ 1994/2013)

Klaus Schulze & Lisa Gerrard

Kampania Wrzesniowa (Album „ Big in Europe Vol. 1“, VÖ 2013) *

Moderat

Let in the light (Album „ II – Tour Edition“, VÖ 2014)

Moderat

This time [instr.] (Album „II – Tour Edition“, VÖ 2014)

Paul Heinerman

Across the desert (Album „The ancient world“, VÖ 1997)

Klangwelt

Nice 2 CU (Album „Weltweit“, VÖ 2002) *

Sound Raster

First Sun (Album „Dance'n'Chill No. 4“, VÖ 2013) *

Sound Raster

Deep (Album „Dance'n'Chill No. 4“, VÖ 2013) *

Back To The Moon

Message from an alien (Sampler „The Collective Vol. 2“, VÖ 2007)

Beatboys 2000 feat. Hardy Kukuk

Time Gate (Sampler „The Collective Vol. 2“, VÖ 2007) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 277 vom 03.02.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Otarion

The White Throne (Album „Out of Eden“, VO 2013) *

Otarion

After the 7th day (Album „Out of Eden“, VÖ 2013)

Otarion

Der Mensch (Album „Es werde Licht“, VÖ 1997) *

Faber

Art of Voice (Album „Pictures“, VÖ 2013)

Faber

Desire (Album „Pictures“, VÖ 2013) *

Solar Fake

I'd rather break (Album „Reasons to kill“, VÖ 2013)

Solar Fake

The pages (Album „Reasons to kill“, VÖ 2013)

Ryuichi Sakamoto featuring Thomas Dolby

Field work (MaxiCD „Silk Pyjamas“, VÖ 1992)

Elektric Music

TV (Album „Esperanto“, VÖ 1993)

Uwe Reckzeh

Themes from Iceland (Album „Virtual Minds“, VÖ 2013) *

Uwe Reckzeh

Divers Adventure (Album „Virtual Minds“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 278 vom 17.02.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Welle Erdball

Die Liebe der 3. Art (Album „Tanzmusik für Roboter“, VÖ 2014)

Welle Erdball

Welle Erdball / Das Paßwort (Album „Tanzmusik für Roboter“, VÖ 2014)

Vangelis

2nd movement (Album „Heaven and Hell“, VÖ 1975)

Moeckesch

Empathy (Album „Dynamics“, VÖ 2010)

Node

Thin Air (Album „Node 2“, VÖ 2013) *

Node

Doppler (Album „Node 2“, VÖ 2013)

Client

Faith (Album “Authority“, VÖ 2014)

Client

The shining path (Album „Authority“, VÖ 2014)

Moonbooter

Born (Album „Still alive“, VÖ 2014)

Moonbooter

Eternized in Crystal (Album „Still alive“, VÖ 2014) *

Electrix

Spicy sand (Album „Coming Home“, VÖ 2009)

Rainbow Serpent

Futuregate I (Album „Futuregate“, VÖ 1995) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 279 vom 03.03.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klangstein

Echtzeit (MP3, VÖ 2013)

Megabyte

Voyager (Album „Go for it“, VÖ 1990) *

Moeckesch

Depression (Album „Dark Helix“, VÖ 2014)

Moeckesch

1987A (Album „Dark Helix“, VÖ 2014)

Moeckesch

Black Hole (Album „Dark Helix“, VÖ 2014)

Moeckesch

Elektron (Album „Dark Helix“, VÖ 2014)

Mind Flux

Destination unknown (Album „Konception of space“, VÖ 1997) *

Guido Negraszus

A joyful day (Album „A reason to dream“, VÖ 2013)

Guido Negraszus

Forest of dreams (Album „A passage in time“, VÖ 2013)

X3

Moonchild (Album „Menscape“, VÖ 1994) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 280 vom 17.03.2014“


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Kein Kaufzwang!

The Whale Song (PromoCD, ca. 1999)

Mike Oldfield

The Wind Chimes (Album „Islands“, VÖ 1987) *

Robert Schröder

In memory of paradise (Album „Paradise EDITION 2014) *

Robert Schröder

SkyWalker (Album „Paradise EDITION 2014“, VÖ 2014)

Diary of Dreams

Choir Hotel (Album „(if)“, VÖ 2009) *

Klaus Schönning

Purple Samurai (MP3, VÖ 2014)

C. C. Catch

Heartbreak Hotel instr. (Album „25th anniversary box“, VÖ 2013)

C. C. Catch

Backseat of your cadillac instr. (Album „25th anniversary box“, VÖ 2013)

Julie's Haircut

Ashram (Album „Ashram Equinox“, VÖ 2014) *

Julie's Haircut

Han (Album „Ashram Equinox“, VÖ 2014) *

Jean Michel Jarre

Oxygene 8 (Album „Oxygene 7-13“, VÖ 1997

The Alan Parsons Project

Mammagamma (Album „Eye in the sky“, VÖ 1981)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 281 vom 31.03.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Tangerine Dream

Astral Voyager (Album „Green Desert“, VÖ 1986) *

Helmut Teubner

Genuine (Album „The Histoty of Secret Life“, VÖ 1992)

Vangelis

Voices (Album „Voices“, VÖ 1995) *

Kraftwerk

Autobahn (Album „The Mix“, VÖ 1991) *

Enigma

Sadeness Part I (Album „MCMXC a.D.“, 1990)

Schiller

Ein schöner Tag (Album „Weltreise“, VÖ 2001)

Blonker

Sidewalk Cafe (Sampler „Sound Festival“, VÖ 19??)

Broekhuis, Keller & Schönwälder

Red One (Album „Red“, VÖ 2011) *

Alquimia & Gleisberg

The Beauty and the Beast (Album „Garden of Dreams“, VÖ 2005)

Klaus Doldinger

The Point (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Peru

Nocturne (Album „Moon“, VÖ 1991)

Funker Vogt

Für Dich (Album „Für Dich“, VÖ 2005)

Jean Michel Jarre

Oxygene 4 (Album „Oxygene“, VÖ 1976)

Erez Yaary

Particle (Album „Signal“, VÖ 2013) *

Erez Yaary

Air (Album „Signal“, VÖ 2013) *

Venus in Motion

Time (Sampler „Purobeach Volumen 9“, VÖ 2013)

Thomas Lemmer

Deep water (Sampler „Purobeach Volumen 9“, VÖ 2013)

Matzumi

Calm down my heart (Album „Symphony of Silence...“, VÖ 2014) *

Matzumi

A new age is dawning (Album „Symphony of Silence...“, VÖ 2014) *

Gingko Garden

The right answer (Album „Letters from Earth“, VÖ 1999)

Blank & Jones

Entspannt (Sampler „Milchbar Seaside Season 6“, VÖ 2014)

Satin Jackets

Girl, forever (Sampler“Milchbar Seaside Season 6“, VÖ 2014) *

Vangelis

Hymn (Sampler „Themes“, VÖ 1989)

Michael Brückner

Rinkula (Album „Naura“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 282 vom 07.04.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Michael Rother

Vorbei [Flammende Herzen Chill Remix] (Album „Flammende Herzen“, VÖ 1993) *

Wolfram Spyra

The Synthesizer Experience (Album „Etherlands“, 1999)

The Bolland Project

Emma my Dear [instr.] (Album „Darwin – The Evolution“, 1992)

Moebius Neumeier Engler

Watzmann (Album „Another other places“, VÖ 2014)

Moebius Neumeier Engler

Sumpfige Wasser (Album „Other places“, VÖ 1996/2014)

Moebius Neumeier Engler

Wohlauf (Album „Another another places“, VÖ 2014)

Klaus Buntrock

After the rain (Album „Tropical sunset“, VÖ 2002) *

Asmus Tietchens

Atommacht Indien (Album „Der fünfte Himmel“, VÖ 2014)

Asmus Tietchens

Trekk (Album „Nachtstücke“, VÖ 1980/2014) *

Fairlight Children

Before you came along (Album „808 bit“, VÖ 2003)

E-tiefengrund

Power Station (Album „Voltage Sessions“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 283 vom 21.04.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Mind over Matter

Thunderchild (Album „Avatar“, VÖ 1998) *

Johannes Schmoelling

Zeit (Album „Wuivend Riet“, VÖ 1987) *

Wolfgang Bock

White Islands (Album „Mettle water“, VÖ 1997)

Christopher Franke

Purple waves (Album „The London Concert“, VÖ 1992) *

Amon Düül II

Vortex (Album „Vortex“, VÖ 1981/2005)

Schiller

You (Album „Sehnsucht“, VÖ 2008)

John Kerr

Aurora Choralis (Album „Norland“, VÖ 1992) *

Peter Seiler

Hymn for Voices (Album „Open Borders“, VÖ 1991) *

Kitaro

Milky Way (Album „Tenku“, VÖ 1986) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 284 vom 05.05.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Nattefrost

Intergalactic journey (Album „Different stages“, VÖ 2014)

Nattefrost

Ghost Mind (Album „Different stages“, VÖ 2014)

Sound Raster

Deus Misere (MP3, VÖ 2013)

Evadez

Chapters (Album „Fractured“, VÖ 2014)

Evadez

Paper thin (Album „Fractured“, VÖ 2014) *

Software

Modesty Blaze Overdrice Voc. (Album „Modesty Blaze“, VÖ 1991)

Peter Mergener

The pride of creation (Album „Creatures 2020“, Vö 2014) *

Peter Mergener

Animal voices (Album „Creatures 2020“, VÖ 2014)

Peter Mergener

Aliens Birth (Album „Creatures 2020“, VÖ 2014)

Joachim Witt

Fahnenmeer (Album „Neumond“, VÖ 2014)

Joachim Witt

Neumond (Album „Neumond“, VÖ 2014)

Joachim Witt

Aufstehen (Album „Neumond“, VÖ 2014)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 285 vom 19.05.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

REMY

The fields of infinity (Album „Exhibition of Dreams“, VÖ 1999)

REMY

All together (Album „Connected“, VÖ 2003) *

REMY

Entering the dream (Album „EoD“, VÖ 200

REMY

There's something in the air (Album „This is not the end“, VÖ 2008) *

REMY

Being (Album „Sense“, VÖ 2006)

REMY

Destination Berlin Part 3 (Album „i-Dentity“, VÖ 2011) *

REMY

Image 4 (Album „The art of imagination“, VÖ 2000) *

REMY

Shades of darkness (Album „Different shades of dust“, VÖ 2004) *

Remy & synth.nl

Frozen cubes (Album „Primitives“, VÖ 2013)

REMY & synth.nl

Ancient pyramids (Album „Primitives“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 286 vom 02.06.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Art of Infinity

Evolution Part 2 :The Creation (EP „Evolution“, VÖ 2014)

Klaus Schönning

Celestial Mirage (Album „Locrian arabesque“, VÖ 1985)

Klaus Schönning

Shifu's flute (MP3 track, VÖ 2014) *

Collapse Under The Empire

Massif (Album „Sacrifice & Isolation“, VÖ 2014)

Collapse Under The Empire

Sacrifice (Album „Sacrifice & Isolation“, VÖ 2014) *

Cluster

Apropos Cluster (Album „Apropos Cluster“, VÖ 1990/2014) *

Cluster

Falls (Album „Apropos Cluster“, VÖ 1990/2014)

Robert Schroeder

Radio Waves (Album „Club Chill No. 2“, VÖ 2014) *

Robert Schroeder

Feel the music (Album „Club Chill No. 2“, VÖ 2014) *

E-tiefengrund

Forgotten home (Album „A Scent of Jasmine“, VÖ 2014) *

E-tiefengrund

The Art of Decay (Album „A Scent of Jasmine“, VÖ 2014) *

Kreidler

Alphabet (Album „ABC“, VÖ 2014) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 287 vom 16.06.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Johannes Schmoelling

Abacus (Album „A thousand times“, VÖ 2009)

Michael Garrison

Aurora Dawn Part 1 (Album „Aurora Dawn“, VÖ 1988)

Mannheim Steamroller

Toccata (Album „Fresh Aire III“, VÖ 1979)

OMD

Stay with me (Album „English Electric“, VÖ 2013)

Fanger & Schönwälder feat. Lutz Graf-Ulbrich

Funkturm (Album „Analog Overdose 5“, VÖ 2014)

Fanger & Schönwälder feat. Lutz Graf-Ulbrich

Geisterbahnhof (Album „Analog Overdose 5“, VÖ 2014) *

Lüül / Ashra

Morgana Da Capo (Album „Zeitreise“, VÖ 2006)

Aerospace

Tiny raindrops (Album „Everything is music“, VÖ 2014) *

Aerospace

Guitar Solo (Album „Everything is music“, VÖ 2014)

Bertrand Loreau

Sequence Memory (Album „Spiral Lights“, VÖ 2014) *

Bertrand Loreau

Rainbow (Album „Spiral Lights“, VÖ 2014)

Jean Michel Jarre feat. Apollo 440

Rendez-Vous 98 (MaxiCD „Rendez-Vous 98“, VÖ 1998)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 288 vom 30.06.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Interface

Strange touch (Album „AttrACTion“, VÖ 1995)

Changing Images

Teleport (Album „S.E.T.I.“, VÖ 1999)

Peter Mergener

Mombasa (Album „African Smile“, VÖ 2000) *

Leafs

Recondite (Album „Sven Väth-Coming home“, VÖ 2014)

CocoRosie

Tears for animals (Album „Sven Väth-Coming home“, VÖ 2014)

Ursprung

Lizzy (Album „Sven Väth-Coming home“, VÖ 2014) *

Brückner & Everling

Crossing the bridge (Album „Sparrows“, VÖ 2014) *

Brückner & Everling

The Sparrow instr. (Album „Sparrows“, VÖ 2014) *

Moebius Story Leidecker

Yaak (Album „Snowghost pieces“, VÖ 2014)

Moebius Story Leidecker

Vex (Album „Snowghost pieces“, VÖ 2014) *

Eroc

Interlude...(Sampler „Electronic music for life“, VÖ 2011)

Faber

Alhambra [overdub](Sampler „Electronic music for life“, VÖ 2011)

Faber

Tangerine Sky (Album „Spacefish“, VÖ 2009) *

Faber

Rhodos (Album „Spacefish“, VÖ 2009)

Faber

Children of the universe (Album „Spaceseed“, VÖ 2010) *

Faber

Spaceglow (Album „Spaceglow“, VÖ 2010) *

Faber

Magique (Album „Different worlds“, VÖ 2011)

Faber

Voices of the past (Album „Dreamchild“, VÖ 2011) *

Faber

Ten Thousand Lightyears (Album „Universal flow“, VÖ 2012) *

Faber

Do androids dream? (Album „ Sounddiver“, VÖ 2012) *

Faber

Out of the dark (Album „Sounddiver“, VÖ 2012) *

Faber

Desire (Album „Pictures“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 289 vom 07.07.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Jean Michel Jarre

Calypso (Album „Waiting for Cousteau“, VÖ 1990) *

Cusco

Land of the midnight sun (Album „Ancient journeys“, VÖ 2000)

Stefan Erbe

At the end of a century (Album „Legacies“, VÖ 2014)

Stefan Erbe

Open the sky (Album „Legacies“, VÖ 2014)

Ian Boddy & Erik Wollo

Reverie (Album „EC12“, VÖ 2014)

Ian Boddy & Erik Wollo

Spindrift (Album „EC12“, VÖ 2014) *

Faber

Lost childhood (Album „Ways“, VÖ 2014) *

Faber

Longing Theme (Album „Ways“, VÖ 2014) *

Kraftwerk

Radioactivity (Album „Minimum Maximum“, VÖ 2005) *

Zinkl

Blessed we are (Album „Cockaigne“, VÖ 2014)

Zinkl

The holy path to nowhere (Album „Cockaigne“, VÖ 2014) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 290 vom 21.07.2014


Bernd Scholl

Janine (Album „Tales of Fantasy“, VÖ 1982) 

Bernd Scholl

Tales of Fantasy (Album „Tales of Fantasy“, VÖ 1982) *

Bernd Scholl

In Balance  (Album „Cosmic Symhony - Live at the Planetarium“,VÖ 1993)

Bernd Scholl

Powerful Earth (Album „Harmony“, VÖ 1989)

Bernd Scholl

Heaven on Earth (Album „Heaven on Earth“, VÖ 1990) *

Bernd Scholl

Magic of Water (Album „Magic of Water“, VÖ 1992) *

Bernd Scholl

Gentle Stream (Album „Cosmic Symhony - Live at the Planetarium“, VÖ 1993)

Bernd Scholl

The Firerose (Album „Secret Garden“,VÖ 1995)

Bernd Scholl

Indian Full Moon Spirit (Album „Light of the Moon“, VÖ 1997)

Bernd Scholl

Mystic Places (Album „Mystic Voyage“ ,VÖ 2000)

Bernd Scholl

Dance of the Maidens (Album „Circle of Trees“ , VÖ 2004)

Bernd Scholl

Signs of Heaven (Album „Road to the Stars“ 2008)

Bernd Scholl

Between Earth and Sky (Album „Dawn to Dusk“ ,VÖ 2012)

Bernd Scholl & Rüdiger Gleisberg

Silver Route (Album „The Sacred Path“ ,VÖ 2009)

Bernd Scholl & Rüdiger Gleisberg

Windsom and Compassion (Album „Island Peak“ ,Vö 2013)*


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 291 vom 04.08.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Bliss

Bascar Azad (Sampler „Café del Mar Dreams 6“, VÖ 2013) *

Ganga

Where are you (Sampler „Café del Mar Dreams 6“, VÖ 2013) *

Deine Lakaien

Farewell (MaxiCD „Farewell/Where the winds don't blow“, VÖ 2014)

Melotron

Venus (Album „Werkschau“, VÖ 2014)

Melotron

Stuck in the mirror (Album „Werkschau“, VÖ 2014)

Klaus Schulze & Rainer Bloss

Drive Inn (Album „Drive Inn“, VÖ 1984)

Roedelius

Oh Du grüne Neune (Album „Flieg Vogel fliege“, VÖ 1982/2014)

Roedelius

Auf auf und davon (Album „Flieg Vogel fliege“, VÖ 1982/2014)

Carsten Schnell

Don't know why (Album „U!“, VÖ 1995)

Just Emma

Sunshine (Sampler „Coco Beach Ibiza“, VÖ 2014) *

Unknown artist

Unknown Title (Sampler „Coco Beach Ibiza“, VÖ 2014)

Burkhard Stangl

#1 unfinished – mellow (Album „Unfinished“, VÖ 2013) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 292 vom 18.08.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Peter Seiler

One way destiny (Album „Passage“, VÖ 1990) *

Kraftwerk

Der Telefonanruf (Album „Electric Cafe“, VÖ 1986) *

Harald Großkopf

Synthesist (Album „Synthesist“, VÖ 1981/2014) *

Harald Großkopf

So weit, so gut (Album „Synthesist“, VÖ 1981/2014)

Deine Lakaien

Nevermore (Album „Crystal Palace“, VÖ 2014)

Deine Lakaien

Where the winds don't blow (Album „Crystal Palace“, VÖ 2014)

Z

Cantarella (Album „Cantarella“, VÖ 2014) *

Z

Jungle patrol (Album „Cantarella“, VO 2014) *

Brainwork

Saltlake (Album „Cosmic Places“, VÖ 2014) *

Brainwork

Mare Serenitatis (Album „Cosmic Places“, VÖ 2014) *

Serge Blenner

Esthematique (Album „Musique esthétique“, VÖ 1988)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 293 vom 01.09.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Eric Snelders

From an eagle's point of view (Album „Searching fot the arms of venus“, VÖ 1994) *

Peter Seiler

Grönland (Album „Flying Frames“, VÖ 1986)

Peter Seiler

The Longing for... (CD „Best of Klangoase“, VÖ 2014) *

Harald Großkopf

Oceanheart (Album „Oceanheart“, VÖ 1986/2014)

Harald Großkopf

Eve on the hill (Album „Oceanheart“, VÖ 1986/2014) *

Cluster

One Hour [Excerpt] (Album „One Hour“, VÖ 1994/2014) *

Blitzmaschine

Triebwerk 91 (Album „Turbine“, VÖ 2014)

Blitzmaschine

War of the religions [Symphony Warfare Mix] (Album „Turbine“, VÖ 2014)

LOOM

A night out at the Cirqus Voltaire (Album „The tree hates the forest“, VÖ 2013)

LOOM

Cloudwalk (Album „The tree hates the forest“, VÖ 2013)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 294 vom 15.09.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Frank van Bogaert

Furious Jam (Album „Nomads“, VÖ 2007)

Moeckesch

Tiptoed (EP „the programmed piano“, VÖ 2014)

Moeckesch

Bastion on calm (EP „the programmed piano“, VÖ 2014)

Erren Fleissig Schöttler Steffen

Gate (Album „Night on Ouddorp“, VÖ 2014)

Erren Fleissig Schöttler Steffen

Ritual (Album „Night on Ouddorp“, VÖ 2014) *

Hagen von Bergen

Ei Allemol (Album „Ei Allemol“, VÖ 2013) *

Gudrun Gut & Hans-Joachim Irmler

Früh (Album „500 m“, VÖ 2014)

Gudrun Gut & Hans-Joachim Irmler

500 m (Album „500 m „, VÖ 2014)

The Alan Parsons Project

I Robot (Album „I Robot“, VÖ 1976) *

Picture Palace Music

Array of fading flowers (Album „Symphony for Vampires“, VÖ 2008) *

Lichtmond

Morgenrot (Album „Lichtmond“, VÖ 2010)

Digital Art

Another dream (Album „Inspired“, VÖ 1999)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 295 vom 29.09.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Vile Electrodes

Pandora's Box (EP „Empire of wolves“, VÖ 2014)

Vile Electrodes

Damaged software (Album „The future through a lens“, VÖ 2013)

Vile Electrodes

Re-Emerge (EP „The ghosts of christmas“, VÖ 2013)

Alerick Project

Frantic ways (Album „One way“, VÖ 2013)

Alerick Project

The fairy village (Album „One way“, VÖ 2013)

Bernd Kistenmacher

On the shoulders of ATLAS (Album „Antimatter“, VÖ 2012) *

Bernd Kistenmacher

Utopia (Album „Utopia“, VÖ 2013) *

Bernd Kistenmacher

The Beginning (Album „Celestial Movements“, VÖ 2009)

Jerome Froese

Sky Girls (Album „Neptunes“, VÖ 2005)

Jerome Froese

Flight of Fancy (Album „Far side of the face“, 2012)

Jerome Froese

Novembernauts (Album „Far side of the face“, VÖ 2012

Nattefrost

Decadence Live version (Album „Tracks from the archives“, VÖ 2009)

Nattefrost

Voyager (Album „Tracks from the archives Vol. II“, VÖ 2011)

Nattefrost

Divine Light (Album „Homeland“, VÖ 2014) *

Nattefrost

The pleasure of tranquillity (Album „Underneath the nightsky“, VÖ 2007)

Nattefrost

Homeland (Album „Homeland“, VÖ 2014) *

Nattefrost

In natura (Album „Dying Sun/Scarlet Moon“, VÖ 2010)

Nattefrost

Ghost Mind (Album „Futurized“, VÖ 2013)

Nattefrost

At war (Album „Homeland“, VÖ 2014)

Nattefrost

A new direction (Album „Transformation“, VÖ 2008)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 296 vom 06.10.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Johannes Schmoelling

Matjora is still alive (Album „Wuivend riet“, VÖ 1987)

ARC

Cherrybomb (Album „Umbra“, VÖ 2014) *

ARC

Panthera (Album „Umbra“, VÖ 2014) *

Ian Boddy & Markus Reuter

Borderlands (Album „Colour Division“, VÖ 2013)

Ian Boddy & Markus Reuter

Slowfall (Album „Colour Division“, VÖ 2013)

Lichtmond

Gravitational attraction (Album „Days of Eternity“, VÖ 2014) *

Lichtmond

Nightflight to Chronos (Album „Days of Eternity“, VÖ 2014)

Lichtmond

Salvation (Album „Days of Eternity“, VÖ 2014)

Arcanum

Timehunter (Album „Man in the mirror“, VÖ 1997) *

Erik Wollo & Bernhard Wöstheinrich

Echoes of parlours (Album „Weltenuhr“, VÖ 2014)

Erik Wollo & Bernhard Wöstheinrich

On those grounds alone (Album „Weltenuhr“, VÖ 2014)

Bernd Kistenmacher

Rücksturz (Album „Head-Visions“, VÖ 1986/2014) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 297 vom 20.10.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Schiller

Lichtermeer (Album „Symphonia“, VÖ 2014)

Schiller

Leben... I feel you (Album „Symphonia“, VÖ 2014)

Schiller

Let it rise (Album „Symphonia“, VÖ 2014)

Steve Baltes

Bochum Sky 3 (Album „Bochum Sky“, VÖ 2014) *

Steve Baltes

Bochum Sky 1 (Album „Bochum Sky“, VÖ 2014) *

M.O.B.S.

Anfang – Entstehung (Album „Aus dem Nichts“, VÖ 2014) *

M.O.B.S.

Mitte – Leben (Album „Aus dem Nichts“, VÖ 2014) *

Stockman

In time delivery (Album „Part of the industry“, VÖ 2014) *

Stockman

Part of the industry (Album „Part of the industry“, VÖ 2014) *

The Future Sound of London

Machines of the Subconscious (Album „Environment Five“, VÖ 2014)

The Future Sound of London

Dark and lonely waters (Album „Environment Five“, VÖ 2014)

The Future Sound of London

Moments of Isolation (Album „Environment Five“, VÖ 2014) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 299 vom 17.11.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Peter Mergener

Mechanical world (Album „Passage in time“, VÖ 1991/2014) *

Peter Mergener

Harmony with nature (Album „Passage in time“, VÖ 1991/2014) *

Welle Erdball

Das Radio, das Ohr zur Welt (EP „Ich rette dich!“, VÖ 2014)

Welle Erdball

Der Türspion (EP „Ich rette Dich!“, VÖ 2014)

Cusco

Flying Condor (Album „Apurimac“, VÖ 1989)

Alphaville

Big in Japan Ext. Instr. Version (Album „So80s – Alphaville“, VÖ 2014)

Alphaville

Summer in Berlin (Album „So80s – Alphaville“, VÖ 2014)

VARGO

You (Album „Goodbye is a new beginning“, VÖ 2014)

VARGO

Those were the days (Album „Goodbye is a new beginning“, VÖ 2014)

Biosphere

Kobresia (Album „Substrata/Man with a movie camera“, VÖ 2014) *

Biosphere

The eye of the cyclone (Album „Substrata/Man with a movie camera“, VÖ 2014)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 300 vom 01.12.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Johan Tronestam

Between the lost and the coming (Album „Compunctio“, VÖ 2014) *

Jan Hammer

Crockett's Theme (Album „Escape from Television“, VÖ 1987)

Lambert

Light sky (Album „Inside out“, VÖ 1991)

Zanov

Very far (Album „Virtual reality“, VÖ 2014) *

Zanov

Final cut (Album „Virtual reality“, VÖ 2014)

Code Indigo

Timecode (Album „Timecode“, VÖ 2003) *

Arms and Sleepers

Tetro (Album „Swim Team“, VÖ 2014)

Arms and Sleepers

Tiger Tempo (Album „Swim Team“, VÖ 2014)

Cinema

Alien breathing (Album „Loopings“, VÖ 2014)

Cinema

Dreaming in the dawn (Album „Loopings“, VÖ 2014)

David Bowie

Sense of doubt (Album „Heroes“, VÖ 1977/1991)

Johan Tronestam

Intro (Album „Compunctio“, VÖ 2014)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 301 vom 15.12.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Sound-Raster

Symphonica (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014)

Sound-Raster

Dream of Hope (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014)

Stefan Bayer

Wetlands (Album „Call of Autumn“, VÖ 2014) *

Stefan Bayer

Autumn leaves (Album „Call of Autumn“, VÖ 2014)

Moonbooter

Dancing in ocean (Album „Cosmoromantics“, VÖ 2014) *

Moonbooter

Spirit of time (Album „Cosmoromantics“, VÖ 2014) *

Klaus Schönning

Crane Dance (Album „Sanctum“, VÖ 2014)

Klaus Schönning

Limfjorden (Album „Sanctum“, VÖ 2014) *

REALTIME

Up up to the sky (Album“Live in Cologne“, VÖ 2014)

REALTIME

Move on into space (Album „Live in Cologne“, VÖ 2014) *

Manuel Göttsching

Sunrain (Album „Live at Mt. Fuji“, VÖ 2007) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 302 vom 29.12.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Kraftwerk

Die Mensch-Maschine (Album „Minimun-Maximum“, VÖ 2004) *

Kraftwerk

Ruckzuck (Album „Kraftwerk“, VÖ 1970) *

Kraftwerk

Klingklang (Album „Kraftwerk 2“, VÖ 1972) *

Kraftwerk

Tanzmusik (Album „Ralf & Florian“, VÖ 1973) *

Kraftwerk

Ananas Symphonie (Album „Ralf & Florian“, VÖ 1973) *

Kraftwerk

Autobahn (Album „Autobahn“, VÖ 1974) *

Kraftwerk

Morgenspaziergang (Album „Autobahn“, VÖ 1974)

Kraftwerk

Radioaktivität (Album „Radio-Aktivität“, VÖ 1975) *

Kraftwerk

Antenne (Album „Radio-Aktivität“, VÖ 1975)

Kraftwerk

Trans Europa Express (Album „Trans Europa Express“, VÖ 1977) *

Kraftwerk

Europa Endlos (Album „Trans Europa Express“, VÖ 1977) *

Kraftwerk

The Robots (Album „The Man-Machine“, VÖ 1978)

Kraftwerk

The Model (Album „The Man-Machine“, VÖ 1978)

Kraftwerk

Computerwelt (Album „Computerwelt“, VÖ 1981)

Kraftwerk

Computerliebe (Album „Computerwelt“, VÖ 1981)

Kraftwerk

Boing Boom Tschak (Album „Electric Cafe“, VÖ 1986)

Kraftwerk

Der Telefon Anruf (Album „Electric Cafe“, VÖ 1986) *

Kraftwerk

Autobahn (Album „The Mix“, VÖ 1991) *

Kraftwerk

EXPO2000 Radio Mix (MaxiCD „EXPO2000“, VÖ 1999)

Kraftwerk

Tour de France (Album „Tour de France Soundtracks“, VÖ 2003) *

Kraftwerk

Elektro Kardiogramm (Album „Tour de France Soundtracks“, VÖ 2003) *

Apoptygma Berzerk

Ohm sweet Ohm (Sampler „Krafty Move“, VÖ 1997)

Mental Conquest

Spacelab (Sampler „Krafty Move“, VÖ 1997)

Kraftwerk

Die Stimme der Energie (Album „Radio-Aktivität“, VÖ 1975)

Kraftwerk

Radioaktivität (Album „Minimum-Maximum“, VÖ 2004) *

Kraftwerk

Uran (Album „Radio-Aktivität“, VÖ 1975)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ 




„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 1 vom 02.02.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Kraftwerk

Trans Europa Express, Abzug, Metal auf Metal (Album „Minimum Maximum“, VÖ 2005)

FD Project

Sunday Afternoon (Album „Water an Earth“, VÖ 2011)

FD Project

Return of O (Sampler „Logic Trance 2“, VÖ 2007)

Morpheusz

Between the Barriers of Reality (Album „Days of Delirium & Noctural NightMares“, VÖ 2010)

Morpheusz

The Stand (Album „Bookworks“, VÖ 2000)

Jean Michel Jarre

Arpegiateur (Album „Essentials & Rarities“, VÖ 2011)

Jean Michel Jarre

Soul Intrusion (Album „Geometry of Love“, VÖ 2005)

Auto-Pilot

Island Within (Album „8-Zero “, VÖ 2013)

Auto-Pilot

Sunrise Over (Album „Sunrise Over“, VÖ 2012)

VoLt

Through the Rings (Album „Through the Rings“, VÖ 2005)

Nattefrost feat. Matzumi

Die Kinder der Erde (Album „Dying Sun / Scarlet Moon“, VÖ 2010)

Nattefrost

Futurized (Album „Futurized“, VÖ 2013)

Schiller

Solaris (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Schiller

Kon-Tiki (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Cosmic Baby

Spacetrack (Sampler „Logic Trance 2“, VÖ 1994)



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 2 vom 02.03.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Interface

Smile (Album „Range of Vision“, VÖ 1996)

Nattefrost

Music for the Man (Album „Dying sun/scarlet moon“, VÖ 2010)

Tangerine Dream

Catwalk (Album „Tyranny of Beauty“, VÖ 1995) *

Sven Väth

Pathfinder (Album „Contact“, VÖ 2000)

N:Force

Black Garden View (Album „Collector“, VÖ 1998) *

Die Krupps

Beyond (EP „Als wären wir für immer“, VÖ 2010)

NEU

Quick wave maschinelle (Album „NEU4“, VÖ 1995)

Moonbooter

Mondkanone (Album „Cosmologica“, VÖ 2011)

Carlos Perón

C'est moi (Album „...talks to the nations“, VÖ VÖ 2008)

Lichtmond

Frühlingstänzerin (Album „Lichtmond“, VÖ 2010)

Eroc und Urs Fuchs

Aqua acclivis (Album „Eurosonic Experiences“, VÖ 1998)

Software

Strato-Sphäre (Album „Sky-Dive“, VÖ 1997) *

Rick Wakeman

Moondreams (Album „Visions“, VÖ 1995)

Detlef Keller

Tear 3 (Album „Behind the tears“, VÖ 1999) *

Mike Oldfield

Thou art in heaven (Album „Tr3s lunas“, VÖ 2002)

Gandalf

Colours of the earth Part 1 (Album „Colours of the earth“, VÖ 1994) *

John Kerr

Looking back at earth (Album „Life on earth“, VÖ 1997) *

Symbian

Exit to freedom (Album „Navigator“, VÖ 1997)

Vangelis

Pinta, Nina, Santa Maria (Album „1492 – Conquest ofParadise“, VÖ 1992) *

Cusco

Australia (MaxiCD „Didgeridoo“, VÖ 1993)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 3 vom 06.04.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Miss Djax

Ghost Train (Album „Ghost Train“ Vö 2013)

Miss Djax

Red Rider (Album „red Rider“ Vö 2012

Marusha

Ravechannel (Album „Raveland“ Vö 1994)

Marusha

Don't U come back (Sampler „One World One Future - Loveparade 1998 Vö 1998)

Faithless

Insomnia (Album „Forever Faithless - The greatest Hits“ Vö 2005)

Faithless

We Come 1 Album „Forever Faithless - The greatest Hits“ Vö 2005)

Ellen Allien

Cut 8 (Album „LISm“ Vö 2013)

Ellen Allien

Salzsee (Album „Stadtkind“ Vö 2001)

Miss Kittin

Cosmic Love Radiation (Album „Vö 201)

Miss Kittin

Only You (Album „Calling from the Stars“ Vö 2013)

misstress barbara

Barcelona (Album „Barcelona“ Vö 2007)

Anne Clark

Our Darkness (Sampler „Beat of the 80´s“ Vö 1991)

JUMPER

Time: Addition or subtraction? (Album "Between Traffic Lights and Globe Interconnection", VÖ 1996)

JUMPER

TriviaLove (Album "Between Traffic Lights and Globe Interconnection", VÖ 1996)

G.E.N.E. 

Death Sea (Album "ShaLOM", VÖ 1998)

G.E.N.E.

The Flight of the Clouds (Album "Magic Island", VÖ 1997)

Lisa Franco

Breath Of Wind (Album "Best of", VÖ 1997)

Lisa Franco

Waiting for Fall  (Album "Best of", VÖ 1997)

Lydia

Fly away (Album "I'll wait for You at Midnight", VÖ 1998)

Matzumi

In Mutatio Tempora (Album "In mutatio tempora", VÖ 2011) 

Matzumi

Who We Are - Instrumental Version  (Album "In mutatio tempora", VÖ 2011) 

Constance Demby

Constance Demby - Novus Magnificat Part Two (Album "Novus Magnificat", VÖ 1986)



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 4 vom 04.05.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Ian Boddy

Watersway (Album „Phoenix“ Vö 1986)

Melotron

Planetenwind (Album „Sternenstaub“ Vö 2003)

Alan Parsons

Chomolungma (Album „A Valid Path“ Vö 2004)

Schiller

Twentynine Palms (Album „Opus“ Vö 2013)

Lambert Ringlage

Return (Album „Dimensions Of Dreams“ Vö 1995)

Rainer Bloss

Drive Me Funky (Album „Drive Inn 2“ Vö 1986)

Dominic Woosey

The Oceans Of Infinity (Album „Straylight“ Vö 1992)

Mythos

The Island Of The Fay (Album „The Dramatic And Fantastic Stories Of Edgar Allan Poe“ Vö 2004)

Jean Michel Jarre

Second Rendez Vous (Album „Rendez-Vous“ Vö 1986)

Klaus Schulze

Miditerranean Pads (Album „Miditerranean Pads“ Vö 1990)

Venja

Planet Of Frost (Album „Rapture!“ Vö 1997)

Serge Blenner

Solaire (Album „Amour“ Vö 1997)

Rüdiger Gleisberg

Déjà vu Of Paradise II (Album „Elysium“ Vö 1999)



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 5 vom 01.06.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Vangelis

Pinta, Nina, Santa Maria (Album „1492 – Conquest of Paradise“, VÖ 1992)

James Last

Biscaya (Album „Biscaya“, VÖ 1982)

Vangelis

Come to me (Album „Voices“, VÖ 1995) 

Rainbow Serpent feat. Isgaard

Leave & Love (Album „Stranger“, VÖ 2010)

Rainbow Serpent feat. Isgaard

Beyond new worlds (Album „Stranger“, VÖ 2010)

Schiller feat. Colbie Caillat

You (Single „You“ Vö 2008 )

Schiller feat. Kim sanders

Let me Love you (Album „Sehnsucht“, VÖ 2008)

Uwe Bauch

Central Station (Album „Century City“, VÖ 2002)

Dr. Atmo & Ramin

Terasury (Sampler „Fax-Records Compilation Vol. 1“, Vö 1993)

Die 3Herren

Der Name der Rose (Album „Viertel nach Drei“, VÖ 2014)

Yidaki

etwas kleines aus der Erde (Album „trifft debasish gangopadhyay“, VÖ 2000)

Steve Schroyder & AlienVoices

Je me snake (Album „Qigong Dancing“, VÖ 2012)

Moby 

18 (Album „18“, VÖ 2002)

Moeckesch

Movement 3 - Digital Dreams (Album „Synthesizer Symphony“, VÖ 2011)

Moeckesch

Movement 4 - Finale (Album „Synthesizer Symphony“, VÖ 2011)





„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 6 vom 06.07.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Joerg Strawe

Electronic Passion (Album „Electronic Passion“, VÖ 1991)

Brainwork

Fairy Flight (Album „Sensual Reflections“, VÖ 1997) *

Karl Bartos

Electronic Apeman (Album „Communication“, VÖ 2003)

Tangerine Dream

Hyperborea (Album „Hyperborea“, VÖ 1983) *

Welle Erdball

Schweben, fliegen und fallen (Album „Tanzpalast 2000“, VÖ 1996)

Michael Rother

Tiefenschärfe (Album „Süßherz und Tiefenschärfe“, VÖ 1985/1994) *

Jon & Vangelis

Journey to Ixtlan (Album „Page of Life“, VÖ 1991) *

Sound-Raster

Trip to France (Album „Dance & Chill No. 3“, VÖ 2011) *

Jean Michel Jarre

Chronologie 4 (Album „Chronologie“, VÖ 1993)

Rick Wakeman

The Myths and Legends... (Album „Wakeman with Wakeman – The official bootleg“, VÖ 1994) *

Erasure

Stay with me (MaxiCD „Stay with me“, VÖ 1995)

Edgar Froese

Drunken Mozart in the desert (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995) *

Ian Boddy

Lorelei (Album „Jade“, VÖ 1987) *

Klaus Doldinger

Skyscape (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Bernd Kistenmacher

Who will save the world? (Album „Beyond the deep“, VÖ 2010) *

Christoph Kranig

Walking in northern landscapes (Album „Emotions“, VÖ 2010)

Gandalf

Seed of Seeds (Album „Invisible Power“, VÖ 1989) *

Melotron

Das Letzte (Album „Sternenstaub“, VÖ 2003)

Rainbow Serpent

The Dream of Lovell (Album „Voices of the First Day“, VÖ 2001)

Rainbow Serpent

The Universe itself (Album „Voices of the First Day“, VÖ 2001)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn - Nachtexpress“ Ausgabe 7 vom 03.08.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

John Dyson

Evolution (Album „Evolution“, VÖ 1989) *

Martha Rabitt

Flying walls (Album „Akaba“, VÖ 2004) *

Michael Oldfield

Music from the balcony (Album „Heaven's open“, VÖ 1990) *

Fanger & Kersten

Searched (Album „Interkosmos“, VÖ 1999) *

Otarion

Die Vollendung (Album „Es werde Licht“, VÖ 1997) *

Klaus Schönning

Bells of Copenhagen (Album „Symphodyssé III“, VÖ 1991) *

Deep Imagination

Awareness Part 4: Tradition (Album „Awareness“, VÖ 2010) *

Keller & Schönwälder

Tanz der Elfen (Album „The reason why... Part 2“, VÖ 2001) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 8 vom 07.09.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Gandalf

From source to sea (Album „From source to sea“, VÖ 1988) *

Bernd Kistenmacher

The pleasures of live (Album „Compiled Dreams“, VÖ 1997) *

Tangerine Dream

Force Majeure (Album „Force Majeure“, VÖ 1979) *

Jean Michel Jarre

Magnetic Fields Part I (Album „Magnetic Fields“, VÖ 1981) *

Eric Snelders

Running through an infinite night (Album „The source of scarlet dreams“, VÖ 1998) *

Carlos Perón

La salle blanche (Album „La salle blanche“, VÖ 1994) *

Klangwelt

Okzident (Album „XOIO“, VÖ 2006) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 9 vom 05.10.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Robert Schroeder

Elements (Album „Driftin'“, VÖ 1988) *

Rudolf Heimann

Driftwood (Album „Tide“, VÖ 2010) *

Michael Garrison

To the other side of the sky (Album „In the regions of Sunreturn“, VÖ 1978)

Raphael Marionneau

Electronica Mix exklusiv für den „Sounds of Syn Nachtexpress“

Freud

Rain Temple (Album „Time passengers“, VÖ 1998)

Mark Oh

Waves (MaxiCD „Waves“, VÖ 2000)

John Kerr

Rings around the moon Part I (Album „Moon“, VÖ 1998)

Tangerine Dream

Three bikes in the sky (Album „Melrose“, VÖ 1990)

Jean Michel Jarre

Equinoxe Part 8 (Album „Equinoxe“, VÖ 1978)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 10 vom 02.11.2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Bernd Kistenmacher

Summergate (Album „Romantic Times“, VÖ 1999) *

Bernd Kistenmacher

Rücksturz (Album „Head-Visions“, VÖ 1986) *

Bernd Kistenmacher

Ferne Ziele (Album „Kaleidoscope“, VÖ 1989) *

Bernd Kistenmacher

Rising Brightness (Album „Outlines“, VÖ 1990) *

Bernd Kistenmacher

Where is your friend (Album „Thoughts“, VÖ 1996) *

Bernd Kistenmacher

For my son (Album „Thoughts“, VÖ 1996) *

Bernd Kistenmacher

The pleasures of life (Album „Compiled Dreams“, VÖ 1998) *

Bernd Kistenmacher

Remember, I come from Berlin (Album „Contrasts Vol. 1“, VÖ 1999) *

Bernd Kistenmacher

Un viaggio attraverso l'Italia Part 2 (Album „Un viaggio...“, VÖ 2001) *

Bernd Kistenmacher

Driving home (Album „Un viaggio...“, VÖ 2001)

Bernd Kistenmacher

The Beginning (Album „Celestial movements“, VÖ 2009)

Bernd Kistenmacher

Living between asteroids (Album „Celestial movements“, VÖ 2009) *

Bernd Kistenmacher

In the black smokers bar (Album „Beyond the deep“, VÖ 2010)

Bernd Kistenmacher

Who will save the world? (Album „Beyond the deep“, VÖ 2010) *

Bernd Kistenmacher

Let it out! (Album „Let it out!“, VÖ 2011) *

Bernd Kistenmacher

On the shoulders ot ATLAS (Album „Antimatter“, VÖ 2012) *

Bernd Kistenmacher

Where is Higgs? (Album „Antimatter“, VÖ 2012)

Bernd Kistenmacher

Utopia (Album „Utopia“, VÖ 2013)

Bernd Kistenmacher

Autumn Leaves (Album „Patterns of light“, VÖ 2012) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 11 vom 07.12. 2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Oliver Ganz

Feelings (Album „First Steps“, VÖ 1992)

Oliver Ganz

Synthronic (Album „First Steps“, VÖ 1992)

Oliver Ganz

Space Odyssey (Album „Want more“, VÖ 1996)

Oliver Ganz

Hey my little lady (Album „Want more“, VÖ 1996)

Oliver Ganz

Sleep well (Album „Sleep well“, VÖ 2001) *

Oliver Ganz

Acoustic fractal (Album „Want more“, VÖ 1996)

Oliver Ganz

Maybe tomorrow (Album „Journey to nowhere“, VÖ 2002)

Oliver Ganz

Running almost faster (Album „Journey to nowhere“, VÖ 2002)

Oliver Ganz

Kein Kaufzwang Airline (Album „Take off“, VÖ 2003) *

Oliver Ganz

Der Drachenflug (Album „Take off“, VÖ 2003) *

Oliver Ganz

Phase 1 (Album „Phases of Death“, VÖ 2004)

Oliver Ganz

Phase 2 (Album „Phases of Death“, VÖ 2004) *

Oliver Ganz

Phase 5 (Album „Phases of Death“, VÖ 2004)

Oliver Ganz

While he rested (Album „ThrEEEvolutions“, VÖ 2006)

Oliver Ganz

Miriam singing synthesis (Album „ThrEEEvolutions“, VÖ 2006)

Oliver Ganz

Trip to whereever (Album „V-RA“, VÖ 2011)

Oliver Ganz

D-EBBE flight (Album „V-RA“, VÖ 2011)

Oliver Ganz

Dance of the arpeggiators Part 2 (Album „Dance of the arpeggiators“, VÖ 2002) *

Oliver Ganz

Dance of the arpeggiators Part 3 (Album „Dance of the arpeggiators“, VÖ 2002) *

Oliver Ganz

Dance of the arpeggiators Part 7 (Album „Dance of the arpeggiators“, VÖ 2002) *

Oliver Ganz

Lightspeed (Album „V-RA“, VÖ 2011)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“




„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 1 vom Dezember 2014


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klaus Doldinger

Skyscape (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Johannes Schmoelling

Zeit (Album „Wuivend Riet“, VÖ 1987) *

Cosmic Baby

Lucifer [Video Version] (MaxiCD „Lucifer“, VÖ 1998)

Jean Michel Jarre

Millions of stars (Album „Metamorphoses“, VÖ 2000)

Art of Infinity

The flow of time (Album „Endless Future“, VÖ 2008)

Tangerine Dream

Mothers of Rain (Album „Optical Race“, VÖ 1989)

Fairlight Children

Invade my heart tonight (Album „808 bit“, VÖ 2003)

Michael Rother

Lucky stars (Album „Traumreisen“, VÖ 1987)

Schiller

Der Tag... Du bist erwacht (MaxiCD „Der Tag...“, VÖ 2005)

Peter Mergener

Instictive Traveller Part b (Album „Instinctive Traveller“, VÖ 1997)

Walther Christian Rothe

Dream Maker (Album „The Story of Alice“, VÖ 1997)

Brainwork

Eden (Album „Dreamland“, VÖ 2009) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit