Playlist 2015

„Sounds of Syn“ Ausgabe 330 vom 21.12.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

OMD

Electricity (Album „The OMD Singles“, VÖ 1998)

Seifert & Steinbüchel

Motion Artifact (Album „Softlock“, VÖ 2014/2015)

Seifert & Steinbüchel

Phase shift (Album „Softlock“, VÖ 2014/2015)

Seifert & Steinbüchel

Timelapse (Album „Softlock“, VÖ 2014/2015)

DJ Koze

XTC (Album Sven Väth - „The sound of the 16th season“, VÖ 2015)

Jacek Sienkiewicz

Drifting (Album Sven Väth - „The sound of the 16th season“, VÖ 2015)

Pig & Dan

Universal love (Album Sven Väth - „The sound of the 16th season“, VÖ 2015)

Vangelis

To the unknown man (Album „Spiral“, VÖ 1977)

Ian Boddy & Markus Reuter

Trace the memory (Album „Distant rituals“, VÖ 1999)

Ian Boddy & Markus Reuter

Presentation of an offering (Album „Distant rituals“, VÖ 1999)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 12 vom Dezember 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klaus Schönning

Kaleidessay (Album „Symphodyssé 2“, VÖ 1990)

Klaus Schönning

Cyclus Part IV (Album „Cyclus“, VÖ 1980)

Klaus Schönning

Cosmic Syrinx (Album „Locrian Arabesque“, VÖ 1985)

Klaus Schönning

Sunset (Album „Lydglimt“, VÖ 1979)

Klaus Schönning

Bells of Copenhagen '96 (Album „Copenhagen“, VÖ 1996)

Klaus Schönning

Taurus (Album „Stars in the night“, VÖ 2000)

Klaus Schönning

King of the elves (Album „Invisible Worlds“, VÖ 2002)

Klaus Schönning

Pilgrims (Album „Mysteries of the past“, VÖ 1998)

Klaus Schönning

Skyline by night (Album „City“, VÖ 2002)

Klaus Schönning

Down the Elbe (Album „Flow“, VÖ 2009)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 329 vom 07.12.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Wakeman with Wakeman

After the Atom „Album „Wakeman with Wakeman“, VÖ 1992)

Klaus Schulze

Bellistique (Album „...live...“, VÖ 1980) P

Fraktus

Musik aus Strom (Album „Welcome to the internet“, VÖ 2015)

Fraktus

Mary Poppins (Album „Welcome to the internet“, VÖ 2015)

Fraktus

Jeder gegen jeden (Album „Welcome to the internet“, VÖ 2015)

Colin Rayment

Navigation of a helix (Album „Abstract Dimensions“, VÖ 2015)

Colin Rayment

Skyward Euphoria (Album „Abstract Dimensions“, VÖ 2015)

Jean Michel Jarre

The Train & The River (Album „Electronica 1“, VÖ 2015)

Jean Michel Jarre

A question of blood (Album „Electronica 1“, VÖ 2015)

Thomas Lemmer

Sehnsucht (Album „Zero Gravity“, VÖ 2014) *

Erasure

Rock my gently (Album „Erasure“, VÖ 1995) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 23 vom 06.12.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Recoil

1 (Album „Hydrology and 1+2“, VÖ 1989) *

Frank Specht

Traumhaft klingt die Nacht (Album „Sebastian im Traum“, VÖ 2000) *

Tangerine Deam

Kiew Mission (Album „Exit“, VÖ 1981) *

Gandalf

Seed of Seeds (Album „Invisible Power“, VÖ 1989)

Alan Parsons

The Time-Machine (Album „The Time-Machine“, VÖ 1999)

Sarah Brightman

Angel (Album „Dream Chaser“, VÖ 2013)

Brainwork

Eden (Album „Dreamland“, VÖ 2009) *

Wakeman with Wakeman

Caesarea (Album „Wakeman with Wakeman“, VÖ 1993) *

OMD

Enola Gay (Album „The OMD Singles“, VÖ 1998)

Jean Michel Jarre

Equinoxe VII (Album „The Concerts in China“, VÖ 1982) *

Cosmic Baby

Loops of Infinity (Album „Thinking about myself“, VÖ 1994) *

Vangelis

To the unknown man (Album „Spiral“, VÖ 1978) *

Edgar Froese

Drunken Mozart in the desert (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995) *

Kitaro

Reimei (Album „The Kojiki“, VÖ 1998) *

Art of Infinity

Drift upon the sky (Album „Dimension Universe“, VÖ 2004) *

Thomas Lemmer

Undersea (Album „Zero Gravity“, VÖ 2004)

Detlef Keller

Tear 1 (Album „Behind the tears“, VÖ 1999) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 328 vom 30.11.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Serge Blenner

Magazin Frivole (Album „La vogue/Magazin Frivole“, VÖ 1981) *

Vangelis

Pulstar (Album „Albedo 0.39“, VÖ 1975)

Mike Oldfield

Wonderful land (Album „Music Wonderland“, VÖ 1980)

Kraftwerk

The Man-Machine (Album „The Man-Machine“, VÖ 1978) *

Jean Michel Jarre

Chronologie Part I (Album „Chronologie“, VÖ 1993) *

Manuel Göttsching

E2-E4 (Album „E2-E4“, VÖ 1981) *

Mind-Flux

Destination unknown (Album „Konception of space“, VÖ 1997) *

Stefan Erbe

One more night race (Album „Driver“, VÖ 2009)

Tom Seché

Nordic Spirits (MaxiCD „Nordic Spirits“, VÖ 2003)

Enya

China Roses (CD-Box

TeeKay

Dreaming Lake (Album „Breezing Sequence“, VÖ 1989) *

Deep Imagination

Dancing with ghosts (MaxiCD „Dancing with ghosts“, VÖ 2015)

Die Wilde Jagd

Wah Wah Wallenstein EJ Remix (MaxiCD „Morgenrot“, VÖ 2015)

Pete Farn

Palästina (Album „Blow my tears“, VÖ 2015)

Pete Farn

Wald Nr. 83 (Album „Blow my tears“, VÖ 2015)

Carola Zauchner

Stardust Part 2 (Album „Stardust“, VÖ 2015) *

Carola Zauchner

Sputnik (Album „Stardust“, Vö 2015) *

Wolfsheim

A new starsystem has been explored (Album „Hamburg Rom“, VÖ 1997)

Edgar und Jerome Froese

Final Movement (MP3 track, VÖ 2015)

Bouvetoya

Nihil fit ex nihilo (Album „Timeslip“, VÖ 2015) *

Bouvetoya

On the soul of the universe (Album „Timeslip“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 327 vom 16.11.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Frank van Bogaert

Crack the blue sky (Album „Nomads“, VÖ 2007)

POND

Galaxy Excursion (Album „POND Space-Night“, VÖ 2011) *

Schiller

Lichtermeer (Album „Sonne“, VÖ 2012)

Otarion

The Prophecy (Album „Monument“, VÖ 2015) *

Otarion

Hidden Place (Album „Monument“, VÖ 2015)

Bernd Kistenmacher

Cassandra's Dance (Album „Wake up in the sun“, VÖ 1987/2015) *

Bernd Kistenmacher

Berührung (Album „Wake up in the sun“, VÖ 1987/2015) *

Martin Neuhold

Drifting off (Album „Tribute to Edgar Froese Vol. 3“, VÖ 2015) *

Markus Mala

Aquatic supernova (Album „Tribute to Edgar Froese Vol. 3“, VÖ 2015)

Lutz Thuns

From here to there (Album „Tribute to Edgar Froese Vol. 3“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 11 vom November 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Erasure

True Love Wars (MaxiCD „Stay with me“, VÖ 1995) *

Nattefrost

Norse (Album „Homeland“, VÖ 2014)

Hans-Peter Neuber

Saturn (Album „Die Planeten“, VÖ 1994)

Heimann

Strange Delight '94 (Album „Strange Delight '94) *

Burkhard Schmidl

Part 2 (Album „KlangGarten Vol. II“, VÖ 1997)

Johannes Schmoelling

Wuivend Riet Part 1 (Album „Wuivend Riet“, VÖ 1986) *

John Kerr

Barbarian Rhapsody (Album „Forbidden“, VÖ 1994)

Guitharmonic & Tyl

Waterresistant (Album „Acoustic expansion“, VÖ 19??)

M-Tronic

Polar landing (Album „Future Tales“, VÖ 2006) *

Kamal

Within a rainbowed sea (Album „Mistral“, VÖ 1994) *

Kaare Norge & Claus Raahauge

Dreams (Album „Dreams“, VÖ 19??) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 326 vom 02.11.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Stan Dart

25 years (Album „Tales from the Solar System“, VÖ 2015)

Stan Dart

Rings of Beauty (Album „Tales from the Solar System“, VÖ 2015) *

Frank Duval

Time for Angels (Album „Living like a cry“, VÖ 1984)

Bernd Kistenmacher

Quitting time (Album „Head-Visions“, VÖ 1986/2015) *

Bernd Kistenmacher

Rücksturz (Album „Head-Visions“, VÖ 1986/2015) *

Pyramaxx

Distance (Album „Distance“, VÖ 2015) *

Pyramaxx

Runaway (Album „Distance“, VÖ 2015) *

Klangwelt

Connect (Album „Weltweit“, VÖ 2002)

E S B

The Flashlight (Album „E S B“, VÖ 2015)

E S B

Spoon (Album „E S B“, VÖ 2015)

E S B

X2 (Album „E S B“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 22 vom 01.11.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Venja

Arcadia Memory (Album „Cashmere Moon“, VÖ 1995)

Venja

Emerald-Green eyes (Album „Cashmere Moon“, VÖ 1995)

Venja

The Desert Tree (Album „Cashmere Moon“, VÖ 1995)

Venja

Once in a blue moon (Album „Cashmere Moon“, VÖ 1995))

Venja

Beneath my wings (Album „A dash of soul“, VÖ 1996)

Venja

Everything is sometimes (Album „A dash of soul“, VÖ 1996)

Venja

A dash of soul (Album „A dash of soul“, VÖ 1996)

Venja

Black Moon Dance (Album „A dash of soul“, VÖ 1996)

Venja

Loosing Gravity (Album „Rapture!“, VÖ 1997)

Venja

Planet of Frost (Album „Rapture!“, VÖ 1997)

Venja

Eliah's Ascension (Album „Rapture!“, VÖ 1997)

Venja

See the trees dance (Album „Rapture!“, VÖ 1997)

Venja

Groove delight (Album „Curves“, VÖ 1999)

Venja

Oxygen and Bubbles (Album „Curves“, VÖ 1999)

Venja

Moving on curves (Album „Curves“, VÖ 1999)

Venja

Reaching out (Album „Curves“, VÖ 1999)

Venja

The garden of make believe (Album „Curves“, VÖ 1999)

Venja

Elevating dream (Album „Mode Zen“, VÖ 2013)

Venja

Zen (Album „Mode Zen“, VÖ 2013)

Venja

Passing by (Album „Mode Zen“, VÖ 2013)

Venja

Her weird Lo-Fi dreams (Album „Mode Zen“, VÖ 2013)

Venja

Touch the sky (Album „Mode Zen“, VÖ 2013)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 325 vom 19.10.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Robert Schroeder

Dream Access (Album „Dream Access“, VÖ 2015)

Robert Schroeder

SpacePort (Album „Dream Access“, VÖ 2015) *

Harald Nies

Silverline (Album „Horizon“, VÖ 2015) *

Harald Nies

Reaching the End (Album „Horizon“, VÖ 2015)

Guido Negraszus

The blue planet (Album „The Very Best of“, VÖ 2015)

Guido Negraszus

Memories & Dreams (Album „The Very Best of“, VÖ 2015)

Guido Negraszus

Last Summer (Album „The Very Best of“, VÖ 2015)

Syndromeda

Starchild (Album „TMI“, VÖ 2015) *

Syndromeda

The Point of No Return (Album „TMI“, VÖ 2015) *

Uwe Reckzeh

Forbidden Thoughts (Album „Perfection Mode“, VÖ 2015) *

Uwe Reckzeh

Transfer Mode (Album „Perfection Mode“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 10 vom Oktober 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Pompöös

Tonight (Album „Pompöös is my life“, VÖ 1994) *

U-Phonic

Flash Electronique (MaxiCD „Flash Electronique“, VÖ 1998)

Jon Anderson

Ocean Song (Album „Olias of Sunhillow“, VÖ 1976)

Richard Wahnfried

Grandma's Clockwork (Album „Time Actor“, VÖ 1979)

Pink Floyd

Shine on you crazy diamond (Album „Echoes“, VÖ 2001) *

Rick Wakeman

Man's best friend (Album „Silent nights“, VÖ 1985)

Driftin' Thoughts

Vortex Flight (Album „Nightshifts“, VÖ 1998)

Camouflage

Count on me (Album „Greyscale“, VÖ 2015)

Ultravox

Mr. X (Album „Vienna“, VÖ 1980) *

Rainbow Serpent & Isgaard

Leave & Love (Album „Stranger“, VÖ 2010)

Adelbert von Deyen/Deja Vue

Stars of the night (Album „Nightflight“, VÖ 2004)

Rene van der Wouden

The Alchemists (Album „Alchemia“, VÖ 2006) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 324 vom 05.10.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

moonbooter

The wave (Album „The wave“, VÖ 2015)

moonbooter

Meeting Mr. B (Album „The wave“, VÖ 2015) *

pole

Moos (Album „Wald“, VÖ 2015)

pole

Fichte (Album „Wald“, VÖ 2015)

Me the Tiger

As we really are (Album „Vitriolic“, VÖ 2015)

Me the Tiger

Dreams (Album „Vitriolic“, VÖ 2015)

Me the Tiger

We sell for free (Album „Vitriolic“, VÖ 2015)

John Kerr

Imminent Sunshine I (Album „Imminent sunshine“, VÖ 1995)

Ian Boddy

Virtual Journey (Album „The uncertainty principle“, VÖ 1993) *

Conrad Schnitzler/Pyrolator

288-1 (Album „Con-Struct“, VÖ 2015)

Conrad Schnitzler/Pyrolator

316-16 (Album „Con-Struct“, VÖ 2015)

Conrad Schnitzler/Pyrolator

316-2 (Album „Con-Struct“, VÖ 2015)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 21 vom 04.10.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Tangerine Dream

21st century common man Part 1 (Album „Tyger“, VÖ 1987)

Tangerine Dream

Tyger (Album „Tyger“, VÖ 1987)

Tangerine Dream

Alchemy of the heart (Album „Tyger“, VÖ 1987) *

Tangerine Dream

Smile (Album „Tyger“, VÖ 1987)

Tangerine Dream

London (Album „Tyger“, VÖ 1987) *

Vangelis

Message (Album „Direct“, VÖ 1988) *

Vangelis

The will of the wind (Album „Direct“, VÖ 1988)

Vangelis

Metallic rain (Album „Direct“, VÖ 1988)

Vangelis

Dial out (Album „Direct“, VÖ 1988)

Vangelis

Intergalactic radio station (Album „Direct“, VÖ 1988) *

Vangelis

The oracle of Apollo (Album „Direct“, VÖ 1988)

Vangelis

First approach (Album „Direct“, VÖ 1988)

John Kerr

Auropa Choralis (Album „Norland“, VÖ 1992) *

John Kerr

Warm snow, cold sun (Album „Norland“, VÖ 1992)

John Kerr

Frozen oceans (Album „Norland“, VÖ 1992) *

John Kerr

The awakening of the earth (Album „Norland“, VÖ 1992) *

John Kerr

Hymn of the midnight sun (Album „Norland“, VÖ 1992)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 323 vom 21.09.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Glenn Main

Electronic Circus '15-Jingle (MP3)

Meesha

Radiate (Album „Ether“, VÖ 2013) *

Meesha

Ether (Album „Ether“, VÖ 2013)

Meesha

Take it over (Album „Reverse“, VÖ 2006)

No more

Suicide Commando (MP3, VÖ 1981)

No more

In a white room/It's always the moon (Album „Remake/Remodel“, VÖ 2006)

Spyra

Seeds (Album „My little garden of sounds“, VÖ 1997) *

Spyra

One beat – one second (Album „Future of the past“, VÖ 1997) *

Spyra

Coming up from the east (Album „Live in Berlin.de“, VÖ 2001) *

Wavestar

Voyager (Album „Moonwind“, VÖ 1987) *

John Dyson

Darklight (Album „Darklight“, VÖ 2009) *

John Dyson

Evolution (Album „Evolution“, VÖ 1989) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 8 vom August 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Schiller

Desert Empire (Album „Opus“, VÖ 2013)

Serge Blenner

Island of joy (Album „Equateur“, VÖ 1988)

Enigma

Eppur si muove (Album „A posteriori“, VÖ 2006)

Michael Rother

Kristall (Album „Esperanza“, VÖ 1996) *

Star Sounds Orchestra

Magnetmenschen (Album „Phantastische Phänomene“, VÖ 1992)

Software

Devil-to-Love (Album „Heaven to Hell“, VÖ 1995)

Michael Garrison

To the other side of the sky (Album „... regions...“, VÖ 1979)

Depeche Mode

Chrismas Island (MaxiCD „A question of lust“, VÖ 1990)

Klaus Schönning

Cyclus Part I (Album „Cyclus“, VÖ 1980)

Remember Green

Static Electric (Album „After Shock“, VÖ 2012)

Axess

Time Traveller (Album „Time Traveller“, VÖ 2004)

Megabyte

Hello, Ralph here (Album „Powerplay“, VÖ 1987) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 322 vom 07.09.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Recoil

2 (Album „Hydrology and 1+2“, VÖ 1986) *

Yellow Magic Orchestra

Rydeen (Album „Faker Holic“, VÖ 1990)

Perceptual Defence & Syndromeda

Into the alien machine (Album „Wormhole“, VÖ 2015) *

Perceptual Defence & Syndromeda

Into dark space, beyond fear „Album „Wormhole“, VÖ 2015) *

Lloyd Cole

Slight Orchestra (Album „1D“, VÖ 2015) *

Lloyd Cole

Track and Hold (Album „1D“, VÖ 2015)

Laser Dance

Technoid (MaxiCD „Technoid“, VÖ 1992)

Z

The ghosts of yesteryear (Album „Real life never stops“, VÖ 2015) *

Z

Dance of the neutrons (Album „Real life never stops“, VÖ 2015)

Rainbow Serpent

Leave & Love (Album „Stranger“, VÖ 2015)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 20 vom 06.09.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Robert Schroeder

The Turn of a dream (Album „TimeWaves“, VÖ 1986) *

Robert Schroeder

Waveshape (Album „TimeWaves“, VÖ 1986)

Robert Schroeder

Waveshape Decay (Album „TimeWaves“, VÖ 1986)

Robert Schroeder

Imagine (Album „TimeWaves“, VÖ 1986)

Robert Schroeder

Love and Emotion (Album „TimeWaves“, VÖ 1986) *

Robert Schroeder

The Massage (Album „TimeWaves“, VÖ 1986) *

Frank Duval

Now we've met again (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Frank Duval

Give me a vision (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Frank Duval

Gone forever (Album „Vision“, VÖ 1994)

Frank Duval

Kainara (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Frank Duval

Anathanatos (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Software

Modesty Blaze (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Erotic Strength (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Virgin Grounds (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Face to Face (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Slippery Dune (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Erotic Desire (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Naked Skin (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Curious Fingertips (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Petting Echo (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)

Software

Modesty Blaze Overdrive (Album „Modesty Blaze – ...“, VÖ 1991)

Software

The Long Love Mix (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)*

Software

Sensitive Fights (Album „Modesty Blaze – The erotic message“, VÖ 1991)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 321 vom 31.08.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Jean-Michel Jarre

Je me souviens (Album „Metamorphoses“, VÖ 2000)

Jean-Michel Jarre

Equinoxe 7 Ambiant Mix (Album „Jarremix“, VÖ 1995)

Thomas Jung

Season of Change Part 4 (Album „Season of Change“, VÖ 2015) *

Thomas Jung

Season of Change Part 2 (Album „Season of change“, VÖ 2015) *

Stan Dart

Underworld Part 1 (Album „Pictures at an exhibition“, VÖ 2014) *

Stan Dart

Part 3 (Album „Neon City Chronicles“, VÖ 2014) *

Stan Dart

Part 1 (Album „Neon City Chronicles“, VÖ 2014) *

Gigi D'Agostino

Passion (Album „L'amour toujours“, VÖ 1995)

Hunter/Game

Still my mind (Album „Ibiza Sunset Dreams“, VÖ 2015) *

Just Emma

Rain before dawn (Album „Ibiza Sunset Dreams“, VÖ 2015) *

Nattefrost

The dark spell (Album „Different stages“, VÖ 2014)

Nattefrost

In natura (Album „Different stages“, VÖ 2014)

Sonnenbrandt

There is a light (MP3 track from the forthcoming album)

Deutsche Bank

Futurized MP3 track from the forthcoming album)

Nattefrost

Live im Studio

Current

Decadence (MP3 track fron the forthcoming album)

Grimm Limbo

Underneath the nightsky (MP3 track from the forthcoming album)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 320 vom 17.08.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Frank Duval

Changeover (Album „Time for Lovers“, VÖ 1985)

Eroc

Wolkenreise '98 (Album „Eroc's Wolkenreisen“, VÖ 1998)

Peter Seiler

The Longing for... (Album „Open Borders“, VÖ 1991) *

Peter Seiler

Follow Magellan (Album „Ride to Matlacha“, VÖ 2015) *

Peter Seiler

Ride to FNQ (Album „Ride to Matlacha“, VÖ 2015)

Peter Seiler

Timebend (Album „Ride to Matlacha“, VÖ 2015)

Ian Boddy

Frozen Web (Album „Box of Secrets“, VÖ 1999) *

Ian Boddy

Nobody's Home (Album „Box of Secrets“, VÖ 1999)

Nattefrost

Voyager (Album „Tracks from the archives Vol. II“, VÖ 2011)

Nattefrost

Divine Light (Album „Homeland“, VÖ 2014) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 8 vom August 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Schiller

Desert Empire (Album „Opus“, VÖ 2013)

Serge Blenner

Island of joy (Album „Equateur“, VÖ 1988)

Enigma

Eppur si muove (Album „A posteriori“, VÖ 2006)

Michael Rother

Kristall (Album „Esperanza“, VÖ 1996) *

Star Sounds Orchestra

Magnetmenschen (Album „Phantastische Phänomene“, VÖ 1992)

Software

Devil-to-Love (Album „Heaven to Hell“, VÖ 1995)

Michael Garrison

To the other side of the sky (Album „... regions...“, VÖ 1979)

Depeche Mode

Chrismas Island (MaxiCD „A question of lust“, VÖ 1990)

Klaus Schönning

Cyclus Part I (Album „Cyclus“, VÖ 1980)

Remember Green

Static Electric (Album „After Shock“, VÖ 2012)

Axess

Time Traveller (Album „Time Traveller“, VÖ 2004)

Megabyte

Hello, Ralph here (Album „Powerplay“, VÖ 1987) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 319 vom 03.08.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Blank & Jones

Soulmate (Album „Relax Edition 9“, VÖ 2015)

Blank & Jones

Floatation (Album „Relax Edition 9“, VÖ 2015)

Blank & Jones

Sehnsucht (Album „Relax Edition 9“, VÖ 2015)

Sine

Wolke 7 (Album „Sine Music Collection I“, VÖ 2015)

Evadez

Chapters (Album „Sine Music Collection I“, VÖ 2015)

Soulcraft

The Change (Album „Sine Music Collection I“, VÖ 2015)

Gandalf

Titaptawa (Album „Into the light“, VÖ 1999)

Guido Negraszus

Journey of Dreams (Album „Memories & Dreams Vol. I“, VÖ 1998)

Cousin Silas

Subatomic oceans (Album „Edgar Froese Special Tribute Vol. 2“, VÖ 2015) *

Rocco Mueller

Andalusien Steps Part 10 (Album „Edgar Froese Special Tribute Vol. 2“, VÖ 2015) *

Kellerkind Berlin

Phase REM (Album „Edgar Froese Special Tribute Vol. 2“, VÖ 2015)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 19 vom 02.08.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Bernd Kistenmacher

Lovesong (Album „Kaleidoscope“, VÖ 1989)

Bernd Kistenmacher

Escape from reality (Album „Kaleidoscope“, VÖ 1989) *

Bernd Kistenmacher

Quietness & Ecstasy (Album „Kaleidoscope“, VÖ 1989) *

Bernd Kistenmacher

Ferne Ziele (Album „Kaleidoscope“, VÖ 1989) *

Klaus Doldinger

Skyscape (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Klaus Doldinger

The Point (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Klaus Doldinger

Constellation Parts 1-5 (Album „Constellation“, VÖ 1983)

Mike Oldfield

In the beginning (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Let there be light (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Magellan (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

First landing (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Oceania (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Only time will tell (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Lament for Atlantis (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Hibernaculum (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Tubular world (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

The shining ones (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Crystal clear (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

The sunken forest (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

Ascension (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)

Mike Oldfield

A new beginning (Album „Songs of distant earth“, VÖ 1994)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 318 vom 20.07.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

N-Force

An afternoon on CyberBeach (Album „Realtime Illusion“, VÖ 1997) *

Frank Fischer

Peyote Bird / Café del mar (Album „Best of“, VÖ 1996)

Peru

Africa (Album „Best of Peru 1979-1999“, VÖ 1999)

Nattefrost

Kopenhaachen (Album „Transformation“, VÖ 2008) *

Christopher Franke

Malibu Avenue (Album „Pacific Coast Highway“, VÖ 1991)

Harmonia

Notre Dame (Album „Deluxe“, VÖ 1975)

Christoph Kranig

A midsummer night at Tromsö Cafe (Album „Places of...“, VÖ 1994)

Gandalf

Refuge Island (Album „From source to sea“, VÖ 1985)

Blue Knights

Miami Groove (Album „Night Talk“, VÖ 2000)

John Dyson

Silverbird (Album „Silverbird“, VÖ 1998) *

Gingko Garden

Aquamarine Lake (Album „Secret Call“, VÖ 1996)=

Jean Michel Jarre

Souvenir of China (Album „Concerts in China“, VÖ 1980)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 7 vom Juli 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Frank Duval

On the wing (Album „If I could fly away“, VÖ 1984)

Pond

Winterland (Album „The Best of“, VÖ 1988)

Ayla

Liebe (MaxiCD „Liebe“, VÖ 1998)

Stefan Erbe

For Motion and Emotions (Album „Digital Entrance“, VÖ 1995)

Koto

The Eve of the war (Album „plays Science Ficion Hits“, VÖ 1993)

Amon Düül 2

Vortex (Album „Vortex“, VÖ 1981)

Nattefrost

Music for the man (Album „Scarlet sun/dying moon“, VÖ 2010)

Heimann

Driftwood (Album „Tide“, VÖ 2010) *

Mike Oldfield

Quicksilver (Album „Light and Shade“, VÖ 2005)

Peru

Out of time (Album „Best of Peru 1979-1999“, VÖ 1999)

Kitaro

Oasis (Album „Oasis“, VÖ 1979)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 317 vom 06.07.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Filter-Kaffee

Darkshift (Album „102“, VÖ 2015) *

Interface

Cycles (Album „Slow Colours“, VÖ 1994)

REALTIME

Dancing electrons (Album „Magnificent Imaginations“, VÖ 2015) *

REALTIME

Magic moments around (Album „Magnificent Imaginations“, VÖ 2015) *

Arnold + Sukroso

Becky Persipan (EP „Synchrotron“, VÖ 2014)

Cusco

Land of the Midnight Sun (Album „Ancient Journeys“, VÖ 2000)

Kraftwerk

The Model (Album „Man-Machine“, VÖ 1978)

Mesh

You couldn't see this coming (Album „Automation Baby“, VÖ 2013) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 18 vom 05.07.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Mind over Matter

Pilgrims of Eternity (Album „Live in Concert“, VÖ 1993) *

Cusco

Temple of the forgotten (Album „Apurimac II“, VÖ 1994) *

Klaus Netzle

Illuminations (Album „Purple Sky“, VÖ 1986) *

Pyramid Peak

Gravity (Album „Evolution“, VÖ 2007) *

Keller & Schönwälder

Long Distances (Album „Long Distances“, VÖ 2011) *

Changing Images

The Dreaming (Album „The Art of Dreaming“, VÖ 1997) *

Brückner & Everling

The sparrow (Album „The sparrows“, VÖ 2014) *

Foreign Spaces

Phaeton I – Planet (Album „Phaeton“, VÖ 2000) *

Bernd Kistenmacher

Who will save the world? (Album „Beyond the deep“, VÖ 2010) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 316 vom 29.06.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

1.Stunde mit Steffen


Klaus Doldinger

Constellation Parts 1 und 2 (Album „Constellation“, VÖ 1982)

Karl Bartos

15 minutes of fame (Album „Communication“, VÖ 2003)

Gandalf

Dreamscapes Part II (Album „From source to sea“, VÖ 1988)

Schiller

Soho / Let it rise (Album „Atemlos“, VÖ 2010)

Michael Garrison

Bridge of Air (Album „Point of Impact“, VÖ 1993) *

John Kerr

We ain't no angels (Album „Forbidden“, VÖ 1994)

Melotron

Arroganz der Liebe (Album „Propaganda“, VÖ 2007)

Jean Michel Jarre

Chronologie Part 4 (Album „Chronologie“, VÄ 1993)

Ian Boddy

Aquanaut (Album „The Deep“, VÖ 1994)

Moonbooter

Mondkanone (Album „Cosmologica“, VÖ 2011)

Roland Santé

Equinox (Album „The mystic town“, VÖ 199?)

Mike Oldfield

Far above the clouds (Album „Tubular Bells III“, VÖ 1998)

2.Stunde mixt by DJ Michael


Sam Sparrow

Happiniess (Album „Happiness (The Magician Remix)“, VÖ 20??)

Nattefrost 

Futurize (Album „Futurized“, VÖ 2013)

Wah Wa Wallenstein

Die Wilde Jagd(Album „Die Wilde Jagd“, VÖ 2015)

Moeckesch

Automated Processing (Album „Evolution“, VÖ 2015)

GusGus

Airwaves (Album „Airwaves Remixe - EP“, VÖ 2015)

Chemical Brothers

Sometimes i feel so deserted (Single „Sometimes i feel so deserted“, VÖ 2015)

moonbooter

Sequenzer Nine (Sampler„Electronic Musique Compilation 1“, VÖ 2009)

Nattefrost

Ghost Mind (Album „Futurized“, VÖ 2013)

Meesha

Ethers (Album „Ether“, VÖ 2013)

The Redundant Rocker

Heavily Dependent (Album „Heart“, VÖ 2008)

Sebastian Arnold

Fly to Mars (Album „Interstellar Getaway“, VÖ 2012)

moonbooter

Like Angels (Album „Cosmophonica“, VÖ 2013)

Moeckesch

Cold ones (Album „dark helix“, VÖ 2013)

Auto Pilot

Artifical (Album „8-Zero“, VÖ 2013)

GusGus

Bremen Cowboy (Album „24/7“, VÖ 2009)

Harald Großkopf

Presto ma non Troppo (Album „Synthesist 2010“, VÖ 2010)

Vilde Electrodes

Damaged Software (Album „The Future Trough a Lens“, VÖ 2013)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 315 vom 15.06.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klangwerk

Klangwerk (MaxiCD „Klangwerk“, VÖ 1989) *

Johan Tronestam

Exciting escapades (Album „Roswell“, VÖ 2015) *

Johan Tronestam

Sacrificed (Album „Roswell“, VÖ 2015) *

Johannes Schmoelling

Nursery Rhyme (Album „Songs – No Words“, VÖ 1995)

Klaus Schönning

Deep flight (EP „Elements“, VÖ 2015)

Klaus Schönning

Night Gallery (EP „Elements“, VÖ 2015)

Harald Nies

Future Connexion (Sampler „A special tribute to Edgar Froese“, VÖ 2015) *

Filterkaffee

Outro (Sampler „A special tribute to Edgar Froese“, VÖ 2015)

Martin Gore

Stealth „Album „MG“, VÖ 2015)

Martin Gore

Brink (Album „MG“, VÖ 2015)

Martin Gore

Swanning (Album „MG“, VÖ 2015)

Jean Michel Jarre

Calypso (Album „Waiting for Cousteau“, VÖ 1990) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 6 vom Juni 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klaus Schulze

Shadows of Ignorance (Album „Dune“, VÖ 1979) *

Klaus Schulze

On the edge (Album „Inter*Face“, VÖ 1985) *

Klaus Schulze

Die Moldau (Album „Goes Classic“, VÖ 1994) *

Klaus Schulze

Pain (Album „Angst“, VÖ 1984) *

Klaus Schulze

Velvet Voyage (Album „Mirage“, VÖ 1977) *

Klaus Schulze

Aubade (Album „In Blue“, VÖ 1995) *

Klaus Schulze

Alpha-Numerique (Album „En=Trance“, VÖ 1988) *

Klaus Schulze

Dresden IV (Album „Dresden Performance“, VÖ 1989) *

Klaus Schulze

Death of an analogue (Album „Dig it“, VÖ 1981)

Klaus Schulze

Airlight (Album „Beyond Recall“, VÖ 1991) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 17 vom 07.06.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klaus Schulze & Rainer Bloss

Katovice (Album „Dziekuje Poland“, VÖ 1983) *

Klaus Schulze

Velvet Voyage (Album „Mirage“, VÖ 1977) *

Klaus Schulze

Pain (Album „Angst“, VÖ 1984) *

Klaus Schulze & Andreas Grosser

Nebuchadnezzar's dream (Album „Babel“, VÖ 1987) *

Klaus Schulze

Alpha-Numerique (Album „En=Trance“, VÖ 1988) *

Klaus Schulze

Death of an analogue (Album „Dig it“, VÖ 1980) *

Klaus Schulze

Dresden 4 (Album „Dresden Performance“, VÖ 1989) *

Klaus Schulze

The art of sequencing (Album „Dosburg online“, VÖ 1997) *

Klaus Schulze

Are we getting lost? (Album „Are you sequenced?“, VÖ 1991) *

Klaus Schulze

On the edge (Album „Inter*Face“, VÖ 1985) *

Klaus Schulze

Die Moldau (Album „Goes Classic“, VÖ 1994) *

Klaus Schulze

The Crystal returns (Album „Big in Japan“, VÖ 2010) ?

Klaus Schulze

Airlight (Album „Beyond Recall“, VÖ 1990) *

Klaus Schulze

Aubade/Kind of blue (Album „In blue“, VÖ 1995) *

Klaus Schulze

Miditerranean Pads (Album „Miditerranean Pads“, VÖ 1990) *

Klaus Schulze

Mephisto (Album „Moonlake“, VÖ 2005) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 314 vom 01.06.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Blüchel & von Deylen

Ad Astra (Album „Mare Stellaris“, VÖ 2004)

YOU

Scanner Part 2 (Maxi „Scanner“, VÖ 1981/2015)

TV Victor

Der Kern Part 2 (Album „Der Kern“, VÖ 2015) *

TV Victor

Der Kern Epilog (Album „Der Kern“, VÖ 2015) *

Der Waldläufer

Great Plains (Album „Nateace“, VÖ 2015)

Der Waldläufer

Riverbanks (Album „Nateace“, VÖ 2015)

Klaus Schulze

Chinese eyes (Album „La vie electronique 16“, VÖ 2015) *

Klaus Schulze

Face of Mae West (Album „La vie electronique 16“, VÖ 2015) *

Klaus Schulze

Dante erblickt Beatrice (Album „La vie electronique 16“, VÖ 2015) *

Klaus Schulze

Whale Hunting (Album „La vie electronique 16“, VÖ 2015) *

Klaus Schulze

Hymne an die Nacht (Album „La vie electronique 16“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 313 vom 18.05.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Klangstein

Dark Sun (Album „Orbit“, VÖ 2015)

Klangstein

Voyager (Album „Orbit“, VÖ 2015)

Cosmic Project

Light blue (Album „Ambient colours“, VÖ 2015)

Cosmic Project

Blue violet (Album „Ambient colours“, VÖ 2015)

Martha Rabbit

New Eden Spaceport (Album „Zodiaklicht“, VÖ 2015) *

Martha Rabbit

The colourful clouds... (Album „Zodiaklicht“, VÖ 2015) *

Vangelis

Eric's Theme (Album „Chariots of Fire“, VÖ 1981)

Rudolf Heimann

The Search (Album „Perpetuum Mobile“, VÖ 2015) *

E-Tiefengrund

Nineda (Album „The Code“, VÖ 2015) *

E-Tiefengrund

Nisotyc (Album „The Code“, VÖ 2015) *

Chris LeBlanc & Andy Jonas

Drive (MP3, VÖ 2015)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 5 vom Mai 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Alan Parsons

Return to Tunguska (Album „A valid path“, VÖ 2004) *

Eroc

Wolkenreise (Album „Wolkenreise“, VÖ 1983)

Helmut Teubner

The green dance (Album „History of secret life“, VÖ 1992)

Jean Michel Jarre

Moon Machine (Album „Images“, VÖ 1991)

YOU

Time Code (Album „Time Code“, VÖ 1982/2011)

Rick Wakeman

A vision (Album „Return to the Centre of the Earth“, VÖ 1999)

Rick Wakeman

The Return Overture (Album „Return to the Centre of the Earth“, VÖ 1999)

Klaus Schulze

Face of Mae West (Sampler „Dali: The endless enigma“, VÖ 1990) *

Art of Infinity

Evolution Part 2 (EP „Evolution“, VÖ 2000/2014)

Marc Ayres

Epilogue Dr. Who (Soundtrack „Dr. Who“, VÖ 1992)

Mythos

Grand Prix (Album „Grand Prix“, VÖ 1981/2013)

Karl Bartos

Without a trace of emotion (Album „Off the record“, VÖ 2013)

Giorgio Moroder

From here to eternity (Album „From here to eternity“, VÖ 1977)

Peter Baumann

White beach and black bench (Album „Transharmonic nights“, VÖ 1979)

FREUDIANA feat. Eric Woolfson

The Nirvana Principle (Album „Freudiana“, VÖ 1990)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 312 vom 04.05.2015


Die wilde Jagd

Wah Wah Wallenstein (Album „Die wilde Jagd“, VÖ 2015)*

Die wilde Jagd

Der elektrische Reiter (Album „Die wilde Jagd“, VÖ 2015)*

Die wilde Jagd

Der Meister (Album „Die wilde Jagd“, VÖ 2015)*

Moeckesch

630 seconds until the singularity (Album „Evolution“, VÖ 2015)

Moeckesch

2045 Intelligence of mankind (Album „Evolution“, VÖ 2015

Moeckesch

Evolution of love (Album „Evolution“, VÖ 2015)

Moeckesch

Automated life (Album „Evolution“, VÖ 2015)

Moeckesch

Piano Part 3 (EP „Programmed pianos“, VÖ 2014)

OMD

The future will be silent (Album „English Electric“, VÖ 2013)

Mind over Matter

A night in Mogul's garden (Album „Under the stars“, VÖ 2000) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 16 vom 03.05.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Lambert

Atmosdepth VII (Album „Inside Out“, VÖ 1991) *

Lambert

Trace (Album „Inside Out“, VÖ 1991) *

Lambert

Into life (Album „Mirror of Motions“, VÖ 1993)

Lambert

Drifting away (Album „Mirror of Motions“, VÖ 1993) *

Lambert

Train of impressions (Album „Dimensions of Dreams“, VÖ 1995) *

Lambert

Return (Album „Dimensions of Dreams“, VÖ 1995) *

Lambert & Stephen Parsick

Star Motion (Album „Trancesession“, VÖ 1995) *

Lambert & Stephen Parsick

Voyage to nowhere Part 2 (Album „Trancesession“, VÖ 1995) *

Lambert & Palantir

Open Sky (Album „Finis Terrae“, VÖ 1997) *

Lambert & Jiannis

White Light (Album „Timeless Vision“, VÖ 1999) *

Lambert & Jiannis

Lightdancer (Album „Timeless Vision“, VÖ 1999)

Lambert

Far away (Album „Pearls“, VÖ 2000) *

Lambert

Dreamland (Album „Pearls“, VÖ 2000) *

Hypnosphere

Hypnotic fields (Album „Within the whirl“, VÖ 2003) *

Hypnosphere

Trancelunar Drive (Album „Within the whirl“, VÖ 2003) *

Hypnosphere

Magnetism Part 3 (Album „Magnetism“, VÖ 2007) *

Hypnosphere

Magnetism Part 6 (Album „Magnetism“, VÖ 2007) *

Hypnosphere

Escape from dissonance (Album „Timedrift“, VÖ 2014) *

Lambert

Sunrise (Album „Drachenreise“, VÖ 2015)

Lambert

Drachenreise Album „Drachenreise“, VÖ 2015) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 311 vom 20.04.2015


Driftin' Thoughts

Touch of Infinity (Album „Nightshifts“, VÖ 1998)

Driftin' Thoughts

Midnight sky (Album „Nightshifts“, VÖ 1998)

Rüdiger Lorenz

Imbrassion (Album „Southland“, VÖ 1984/2015)

Rüdiger Lorenz

Southland (Album „Southland“, VÖ 1984/2015) *

Bas B. Broekhuis

Escher Drawings Part 7 (Album „The Escher Drawings“, VÖ 1991)

Blank & Jones

Milchbar 10 AM (Album „Milchbar Seaside Season 7“, VÖ 2015)

Blank & Jones

Shining Star (Album „Milchbar Seaside Season 7“, VÖ 2015)

Blank & Jones

Sunkissed (Album „Milchbar Seaside Season 7“, VÖ 2015)

Micko Roche

Brisas de Verano (Album „Milchbar Seaside Season 7“, VÖ 2015)

Daniel Nico

All Night (MP3, 2015)

Lutz Rahn

Galaxy Taxi (Album „Solotrip“, VÖ 1979/2012)

E-Tiefengrund

Synthetic Vitality (Album „Voltage sessions“, VÖ 2013) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe im April 2015 leider ausgefallen




„Sounds of Syn“ Ausgabe 310 vom 06.04.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Jean Michel Jarre

Equinoxe VII (Album „The concerts in China“, VÖ 1981) *

Yanni

On sacred ground (Album „If I could tell you“, VÖ 2000) *'

Michael Garrison

Infinity dream (Album „The rhythm of life“, VÖ 1991) *

The Alan Parsons Project

The fall of the house of Usher (Album „Tales of mystery and imagination“, VÖ 1976) *

Gandalf

Invisible power (Sampler „Reflection“, VÖ 1990)

John Kerr

Harbours Part 1 (Album „Harbours of life“, VÖ 1996) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 15 vom 05.04. 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Rene van der Wouden

Zeppelins (Album „Zeppelins 2.0“, VÖ 2014) *

Detlef Keller

Cloud 7 (Album „The story of the clouds“, VÖ 1994) *

Schiller

Promenade / 29 Palms (Album „Opus“, VÖ 2013)

Kitaro

Heaven & Earth (Album „An enchanted evening“, VÖ 1995) *

Axess

Under a starry sky (Album „Fusion“, VÖ 2010) *

Reakton

Onlineshop (Album „WEM“, VÖ 2014)

DJ Dado

The legend of Babel (Album „The Album“, VÖ 1996)

Jon Anderson

Song of Seven (Album „Song of Seven“, VÖ 1980) *

Krupps

Heißkalter Engel (Album „The machinists of joy“, VÖ 2013)

The Assembly

Never never (Sampler „Electricity“, VÖ 19??)

ADSR

Toward the infinite (Sampler „Dreams of My Space Vol. 1“, VÖ 2008)

Terra

The world became the world (Album „Terra Live“, VÖ 1993)

Terra

From fire to life (Album „Terra Live“, VÖ 1993)

Vangelis

Ask the mountains (Album „Voices“, VÖ 1995) *

Klaus Schulze

The art of sequencing (Album Dosburg online“, VÖ 1994) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 309 vom 30.03.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Die wilde Jagd

Der Meister (MP3, VÖ 2015)

Michael Rother

Tiefenschärfe (Album „Süßherz und Tiefenschärfe“, VÖ 1985/1994) *

Jean Michel Jarre

Rendez-Vous III (Album „Rendez-Vous“, VÖ 1986)

Nautilus

Ticket to Light (album „Solar Moon“, VÖ 2001)

Rene van der Wouden

Zeppelins! (Album „Zeppelins 2.0“, VÖ 2014) *

Welle Erdball

Der Türspion (EP „Ich rette Dich!“, VÖ 2014)

Welle Erdball

Spiel mit der Welt (EP „Ich rette Dich!“, VÖ 2014)

Klaus Schulze

Bayreuth Return (Album „Timewind“, VÖ 1975) *

Robert Schroeder

Big Ocean (Album „Everdreams“, VÖ 1994) *

Double Fantasy

Universal Ave. (Album „Universal Avenue“, VÖ 1986) *

Moonboter

You'll be OK (Album World of apes 1“, VÖ 2010)

MYTHOS

The Ice Sphinx Adventure (Album „Jules Verne Forever“, VÖ 2015) *

MYTHOS

All around the moon (Album „Jules Verne Forever“, VÖ 2015) *

Lambert

Drachenreise (Album „Drachnreise“, VÖ 2015) *

Lambert

Sunrise (Album „Drachenreise“, VÖ 2015)

Rick Wakeman

Taurus (Album „Zodiac“, VÖ 1988)

Sampler

The intergalactic cruise (Album „Synthesizer Greatest Vol. 2“, VÖ 2014)

Tonio Th. Fruehauf

Pulse of time (Album „Time waves“, VÖ 2014)

Tonio Th. Fruehauf

Flow of Peace (Album „Time waves“, VÖ 2014)

Lisa Franco

Tropical Starlight (Album „Best of“, VÖ 1997)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 308 vom 16.03.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

John Tesh

Noovoo Groovoo Montage (Album „Tour de France“, VÖ 1990)

John Tesh

On american shores (Album „Tour de France“, VÖ 1990)

Klaus Schulze & Lisa Gerrard

Polish Rider (Album „Big in Europe Vol. 2“, VÖ 2014) *

Klaus Schulze & Lisa Gerrard

Orcus Humanum Est (Album „Big in Europe Vol. 2“, VÖ 2014) *

Venja

Beneath my wings (Album „A dash of soul“, VÖ 1996)

Mystical Light

Lost on the Dark Side (Album „Full moon rising“, VÖ 2015) *

Mystical Light

Stranded (Album „Full moon rising“, VÖ 2015) *

Collapse Under The Empire

The great silence (Album „Fragments of a prayer“, VÖ 2012)

Mythos

Mythos Analog (EP „Unabsteigbar!“, VÖ 2010) *

Setsuna

Maya (Album „Evolve“, VÖ 2015) *

Setsuna

Magic Air (Album „Evolve“, VÖ 2015)

Setsuna

Calcium (Album „Evolve“, VÖ 2015) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 4 vom März 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Stockman

In time delivery (Album „Part of the industry“, VÖ 2014) *

Mike Batt

Introduction (Album „Voices in the dark“, VÖ 2009)

Frank Duval

Give me a vision (Album „Vision“, VÖ 1994) *

Depeche Mode

Stjarna (MaxiCD „Little 15“, VÖ 1988)

Teubner

Searching (Album „From outer space“, VÖ 1997)

Claus Bockstandt

Lumania 7 (Album „Lumania“, VÖ 1991) *

Wolfsheim

Künstliche Welten (Album „Spectators“, VÖ 1999)

Collapse Under The Empire

The great silence (Album „Fragments of a prayer“, VÖ 2012)

Carlos Peròn

Digital dream (Album „Terminatrix“, VÖ 1992)

The Redundant Rocker

Pretender (Album „Collider“, VÖ 2006)

Mac Dowell & Krell

Island of Green (Album „Echnaton's Return“, VÖ 1993)


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 307 vom 02.03.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Ralf-Peter Mücke

Evolution 3 (Album „Evolution“, VÖ 2014) *

Ralf-Peter Mücke

Evolution 2 (Album „Evolution“, VÖ 2014)

Camouflage

Count on me (Album „Greyscale“, VÖ 2015)

Camouflage

Greyscale (Album „Greyscale“, VÖ 2015)

Camouflage

Leave your room behind (Album „Greyscale“, VÖ 2015)

Cluster

USA live 4 (Album „USA live“, VÖ 2015) *

Cluster

Japan live 8 (Album „Japan live“, VÖ 2015) *

Cluster

USA live 9 (Album „USA live“, VÖ 2015)

Cluster

Japan live 1 (Album „Japan live“, VÖ 2015) *

Mike Batt

Battlefield Theme (Album „Voices in the dark“

Schiller

Träume (Album „Weltreise“, VÖ 2001)

Blonker

Indigo (Album „Indigo“, VÖ 2013)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 14 vom 01.03. 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Michael Garrison

Journey of Thoughts (Album „Brave new worlds“, VÖ 1998) *

Vangelis

To the unknown man (Album „Spiral“, VÖ 1977) *

Eroc & Urs Fuchs

Aqua Acclivis (Album „Eurosonic Experiences“, VÖ 1999) *

Eric von der Heijden

Da Capo (Album „Da Capo“, VÖ 1998) *

Fanger & Kersten

Interkosmos (Album „Interkosmos“, VÖ 1999) *

Peter Seiler

The Passage (Album „Passage“, VÖ 1990)

Peter Seiler

The Mission (Album „Passage“, VÖ 1990)

Peter Seiler

One way destiny (Album „Passage“, VÖ 1990) *

Adelbert von Deyen

Eclipse Phase 3 (Album „Sunset“, VÖ 1992) *

Cosmic Baby

Planetenmelodie (Album „Heaven“, VÖ 1992) *

Jean-Michel Jarre

Ethnicolor (Album „Zoolook“, VÖ 1984) *

Dancing Fantasy

Whales of love (Album „Love letters“, VÖ 1997)

Detlef Keller

Tear 5 (Album „Behind the tears“, VÖ 1999) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 306 vom 16.02.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

WellenVorm

Weinender Mond (Album „Töne des Nebels“, VÖ 2015) *

WellenVorm

Sequenzerliebe (Album „Töne des Nebels“, VÖ 2015) *

Sankt Otten

Kann denn Liebe Synthie sein (Album „Sequencer Liebe“, VÖ 2012)

E-Musikgruppe LUX OHR

Spiralo Seite A (Album „Spiralo“, VÖ 2014) *

E-Musikgruppe LUX OHR

Spiralo Seite B (Album „Spiralo“, VÖ 2014) *

Harmonia

De Luxe (Album „De luxe“, VÖ 1975) *

Baltes & Erbe

Liquid buildings (Album „s-thetic“, VÖ 2015) *

Baltes & Erbe

Eclipse lunaire (Album „s-thetic“, VÖ 2015) *

Yellow Magic Orchestra

Behind the mask (Album „After Service“, VÖ 1984)

Software

Devil-to-Love (Album „Heaven-to-Hell“, VÖ 1995)

Bernhard Wöstheinrich

Cologne Concert (EP „Cologne Concert“, VÖ 2013) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 3 vom Februar 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Andy Pickford

Terraformer (Album „Works Vol. 1“, VÖ 1996) *

Steve Schroyder & Alien Voices

Sun 4 Seasons (Album „Qigong Dancing“, VÖ 2012) *

Symbian

Gateway 34 (Album „Navigator“, VÖ 1997)

Peter Mergener

Oceanic Sundown (Album „Wet places“, VÖ 2001)

Johannes Schmoelling

The Zoo and Jonas (Album „The zoo of tranquillity“, VÖ 1988) *

OMD

Please remain seated (Album „English electric“, VÖ 2013)

OMD

Kissing the machine (Album „English electric“, VÖ 2013)

Edgar Froese

Stuntman (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Robert Schroeder

The Message (Album „Time Waves“, VÖ 1986) *

User's Atmosphere

Watership Song (Album „Dreamsharing“, VÖ 2002

Bluechel & von Deylen

Étoile Polaire (Album „Bi Polar“, VÖ 2004) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn“ Ausgabe 305 vom 02.02.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Sound-Raster

Sounds of Syn (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012

Edgar Froese

Tropic of Capricorn (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Thomas Lemmer

Sehnsucht (Album „Zero Gravity“, VÖ 2014)

Thomas Lemmer

Orbit (Album „Zero Gravity“, VÖ 2014)

Sound-Raster

Dream of hope (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014)

Sound-Raster

A little peace (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014) *

Sound-Raster

Symphonica (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014) *

Sound-Raster

Fukushima (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014) *

Sound-Raster

Last journey (Album „Dream of Hope“, VÖ 2014) *

DeSerter

The good life (Album „Good Life“, VÖ 2014)

DeSerter

Pictures of me (Album „Good life“, VÖ 2014)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 13 vom 01.02. 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Edgar Froese

Moonlight on a crawler lane (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Edgar Froese

Aqua (Album „Aqua“, VÖ 1974) *

Edgar Froese

NGC 891 (Album „Solo 1974-1979“, VÖ 1979)

Edgar Froese

Maroubra Bay (Album „Epsilon in malaysian pale“, VÖ 1975) *

Edgar Froese

Epsilon in ... 1995 Remaster (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Edgar Froese

Macula Transfer 1995 Remaster (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Edgar Froese

Metropolis (Album „Ages“, VÖ 1978) *

Edgar Froese

Drunken Mozart in the desert (Album „Stuntman“, VÖ 1979) *

Edgar Froese

The light cone (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Edgar Froese

Walkabout (Album „Pinnacles“, VÖ 1983) *

Edgar Froese

Stuntman (Album „Beyond the storm“, VÖ 1995)

Tangerine Dream

Poland (Album „Poland“, VÖ 1984) *

Tangerine Dream

Sunrise in the Third system (Album „Alpha Centauri“, VÖ 1971)

Tangerine Dream

Monolight (Album „Encore“, VÖ 1977) *

Tangerine Dream

Astral Voyager (Album „Green Desert“, VÖ 1986) *

Tangerine Dream

Dominion (Album „Logos“, VÖ 1982)

Tangerine Dream

Kiew Mission (Album „Exit“, VÖ 1981) *

Tangerine Dream

White Eagle (Album „White Eagle“, VÖ 1982)

Tangerine Dream

Cinnamon Road (Album „Hyperborea“, VÖ 1983)

Tangerine Dream

Alexander Square Reprise (Album „Destination Berlin“, VÖ 1989)

Tangerine Dream

Tyger (Album „Tyger“, VÖ 1987)

Tangerine Dream

Sun Gate (Album „Optical Race“, VÖ 1988)

Tangerine Dream

Penguin Reference (Album „Rockoon“, VÖ 1992)

Tangerine Dream

Comet's Figure Head (Album „Mars Polaris“, VÖ 1999) *

Tangerine Dream

Towards the evening star (Album „Goblin's Club“, VÖ 1996) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 304 vom 19.01.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Coral Cave

The last dolphin Part 2 (Album „... the 4th“, VÖ 2013) *

Coral Cave

The energy of seaquest (Album „... the 4th“, VÖ 2013)

Richie Palace

Die Verführung (Album „Weltraum“, VÖ 2015) *

Richie Palace

Floating in Outer Space (Album „Weltraum“, VÖ 2015) *

Camouflage

Shine (MP3, VÖ 2015)

Andreas Hack

Under the ice (Album „Pieces“, VÖ 2014) *

Andreas Hack

Lonely (Album „Pieces“, VÖ 2014)

Conrad Schnitzler

Der Riese und seine Frau (Album „Grün“, VÖ 1981/2014) *

Conrad Schnitzler

11 (Album „Gelb“, VÖ 1981/2014)

Conrad Schnitzler

Bis die Blaue Blume blüht (Album „Grün“, VÖ 1981/2014) *

Schneider & Kacirek

Electro Electronics (Album „Shadows Documents“, VÖ 2015)

Schneider & Kacirek

Hand an Wand (Album „Shadows Documents“, VÖ 2015)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn – Musique Nonstop“ Ausgabe 2 vom Januar 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Michael Garrison

Synthation Flow (Album „Images“, VÖ 1986)

Peter Dominik Bender

Delta Pavonis (Album „Arrakis – Der Wüstenplanet“, VÖ 1993) *

Sarah Brightman

Angel (Album „Dream Chaser“, VÖ 2013)

Rick Wakeman

To be with you (Album „Out there“, VÖ 2003) *

The Alan Parsons Project

Paseo de Gracia (Album „Gaudi“, VÖ 1987)

Peter Seiler

Fly me home (Album „Klangoase“, VÖ 1996)

Gingko Garden

Aquamarin Lake (Album „Secret Call“, VÖ 1996)

Changing Images

Seti (Album „S.E.T.I.“, VÖ 1999)

Mickie D's Unicorn

A: Albereth (Album „Mickie D's Unicorn“, VÖ 1979) *

Nattefrost

Voyager „Tracks from the archives Vol. II“, VÖ 2011)

Cusco

Montezuma (Album „Apurimac II“, VÖ 1994)

Bernd Scholl

Voices in the wind (Album „Mystic Voyage“, VÖ 2000) *


* = Titel mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



Sounds of Syn“ Ausgabe 303 vom 05.01.2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

MAX HIM

Lady Fantasy instr. (MaxiCD „Lady Fantasy“, VÖ 1992) *

Thomas Jung

The dry land (Album „Painting the sun“, VÖ 2014) *

Thomas Jung

Painting the sun Part 2 (Album „Painting the sun“, VÖ 2014) *

Faber

Lonely heart (Album „Stories“, VÖ 2014) *

Faber

L'air Part 1 (Album „Stories“, VÖ 2014) *

Bernd Kistenmacher

Everlasting Magic (Album „Paradise“, VÖ 2014) *

Bernd Kistenmacher

Ghosts (Album „Paradise“, VÖ 2014)

SINE

The Return (Album „Ruhepol“, VÖ 2014)

SINE

Dreamin' (Album „Ruhepol“, VÖ 2014)

Sound Raster

Fukushima (MP3-Download)

Sparks

When do I get to sing My Way (MaxiCD „When...“, VÖ 1994)


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit



„Sounds of Syn Nachtexpress“ Ausgabe 12 vom 04.01. 2015


Interpret

Titel (Album, VÖ)

Der Dritte Raum

Hale Bopp (Album „Raumgleiter“, VÖ 1998) *

Spyra

Rememberance (3CD-Box „Elevator to heaven“, VÖ 2001) *

Megabyte

Electric Lover (Sampler „Rouge & Noir“, VÖ 1993)

Vangelis

Ave (Album „Direct“, VÖ 1988)

Enigma

Feel me heaven (Album „A Posteriori“, VÖ 2006)

Fancy

Way of Freedom (Album „Colours of Life“, VÖ 1996)

Koto

Time (Album „Masterpieces“, VÖ 1989) *

Ian Boddy & Andy Pickford

Sequence in Blue (Album „Symbiont“, VÖ 1995) *

Krupps

Beyond (EP „Als wären wir für immer“, VÖ 2010)

Einmusik

Jittery Heritage (MaxiCD „Jittery Heritage“, VÖ 2005) *

Wahnfried

So what? (Album „Trance Appeal“, VÖ 1996)

Triponas

Moonsphere (Sampler „Hypnot-ICM-ovements“, VÖ 1998) *

Elektric Music

Lifestyle (Album „Esperanto“, VÖ 1993)

Jean Michel Jarre

Chronologie 4 (Album „Chronologie“, VÖ 1993)

BatteryDead

Evidence of Life (Album „Sands of Deception“, VÖ 2011) *

Marcel Thebach

Miles to Spain (Album „Follow me!“, VÖ 1997)

X-Dee

Virtual Frankenstein goes to church (Album „Virtual...“, VÖ 1996) *

Sound-Raster

The Storm (Album „Storm & Silence“, VÖ 2012) *

Melotron

Lebenslauf (Album „Clichè“, VÖ 2005)

Mind Flux

Lunar Sunrise (Album „Kontinuum“, VÖ 1999) *


* = Ausschnitt eines Titels mit mehr als 6 Minuten Laufzeit